Logo

hoerspieltipps.net

Nanzen und die Katzen

ein Hörspiel von Hans Zender, SR / NDR 1995


⏰ 39 Min.

🎬 Regie: Hans Gerd Krogmann

🎤 Mit: Rolf Boysen, Josef Tratnik, Werner Eichhorn, Alois Garg, Matthias Ponnier, Peter Lieck, u. v. a.

""Seit Jahren bin ich besonders fasziniert von dem japanischen ZEN-Dichter Ikkyu. Seine poetischen Konzentrate ziehen dem Leser durch eine Häufung unlösbarer Widersprüche bzw. Rätsel den Boden unter den Füßen weg, den Boden der Logik und des Gefühls, auf denen unser Ich beruht. Ich fand ein Gedicht, dessen letzte Zeile "Nanzen schneid' die Katz entzwei" lautet. Diese letzte Zeile bezieht sich auf eine bekannte ZEN-Anekdote. " (Hans Zender)

"Wärst Du hier gewesen, hätte ich die Katze retten können. " – Mit diesem Vorwurf empfängt Meister Nanzen den Mönch Joshi, der gerade von einer Reise zurückkehrt, an der Klosterpforte. Im Streit um die Katze entlädt sich ein schon lange schwelender Konflikt zwischen den beiden Parteien des buddhistischen Bettelordens. Die Intellektuellen des Westflügels und die Pragmatiker des Ostflügels beschuldigen sich gegenseitig, sich immer mehr von der reinen Lehre Buddhas entfernt zu haben. Beides, Gedicht und Anekdote, gaben Stoff und Form für Zenders Hörspiel."


Hans Zender geboren 1936 in Wiesbaden, lebt in Freiburg i. Br., ist Dirgent, u. v. a. ständiger Gastdirigent beim SWR Sinfonieorchester und beim Ensemble Modern, und Komponist im Umkreis der Neuen Musik. Zahlreiche Auszeichnungen:, u. v. a. Preis für Europäische Kirchenmusik (2011).


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!