Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Grijpstra und de Gier (14) Sechs

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Janwillem van de Wetering, SDR/NDR 1995


⏰ 55 Min.

🎬 Regie: Hans Gerd Krogmann

🎤 Mit: Erzähler: Ulrich Pleitgen
Grijpstra: Michael Habeck
de Gier: Lutz Herkenrath
Antoinette: Catrin Flick
de Vries: Alf Marholm
Inspektor: Peter Rühring
Amalie: Barbara Stoll
Telefonvermittlung: Simone Kabst
Elize Schoor: Krista Posch
Supermarktleiter Jansen: Hans Josef Eich

Janwillem van de Weterings berühmtes Ermittler-Trio Adjudant Henk Grijpstra, Brigadier de Gier und der Commissaris kümmern sich um ein Kapitalverbrechen, das zunächst gar nicht danach aussieht. In einem teuren Amsterdamer Vorort verbucht ein exklusiver Supermarkt sechs Millionen Gulden Miese. Wahrlich kein Fall für ein Morddezernat. Aber der Chefbuchhalter des Ladens läßt sich mit seinen Befürchtungen über ein Kapitalverbrechen nicht abwimmeln. Von dem Verzweifelten unter Druck gesetzt, machen sich die Zweifelnden an die Arbeit. Wobei diesmal besonders Nachrechnen der Bilanzen gefragt scheint - ist doch die Zahl Sechs verwirrend oft mit im Spiel. Eine Amsterdamer Mathematik-Professorin soll die Ziffern zähmen - und verdreht Grijpstra nur den Kopf. Hat er bei der Magie ihrer Zahlen überhaupt noch eine Chance, das verschwundene Geld zu finden und vielleicht noch einen Mord aufzuklären?

hoerspielTIPPs.net:
«Was überwiegt hier, Humor oder Wahnsinn? Nervenstrapazierend wird hier ein Verwirrspiel um die Zahl ´Sechs´ getrieben, dass einem Zwischendurch schon mal davon die Ohren bluten können.
Dennoch kann man dem Ganzen nicht seinen Unterhaltungswert absprechen, denn den hat das Stück trotz (oder gerade wegen?) dieses übertriebenen Einsatzes der titelgebenden Zahl.
Ein etwas anderer Grijpstra und de Gier-Fall, dessen Krimiaspekt hier unter einer dicken Schicht Humor kaum noch Relevanz hat.»

📚 andere Folgen von Grijpstra und de Gier


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!