Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Knochen

Originalhörspiel - ein Hörspiel von David Zane Mairowitz, rbb 2010


David Zaine Mairowitz; Bild: rbb / Hanna Lippmann
Eigentlich geht es Fiston nur um den Knochen. Nicht um irgendeinen Knochen natürlich, sondern um den Knochen aus 2001: Odysee im Weltraum, den Kubrick in einem der unvergesslichsten Schnitte der Filmgeschichte in einen Satelliten verwandelte. Besagter Knochen - so erfährt Fiston durch Zufall - soll einmal im Besitz seines Vaters Mairowitz gewesen sein. Mit dem aber hat er sich seit Jahren überworfen. So begibt sich Fiston selbst auf die Suche nach dem legendären Requisit. Was mit der Befragung einiger Zeitzeugen beginnt, wird schnell eine abenteuerliche Zeitreise in die Swinging Sixties, in das London des Flower Power, in dem die Männer lange Haare und die Mädchen kurze Röcke trugen und alle irgendwie auf psychedelischen Drogen waren. Und Fiston macht dabei eine Entdeckung, die er am wenigsten erwartet hat.

hoerspielTIPPs.net:
«Mairowitz schildert hier die Suche nach einem Artefakt der Filmgeschichte, die zu einer Suche nach der eigenen Vergangenheit wird. In diesem Fall der von Fiston, dem Sohn Mairotwitz' der sich von Zeitzeugen zu Zeitzeugen hangelt und so den irrwitzigen Kosmos der Roaring Sixties entdeckt. Entsprechend lebt die Geschichte viel vom Sound, der hauptsächlich mit einem gelungenen musikalischen Querschnitt durch die Musik der Epoche gebildet wird.

Mairowitz erzählt die Geschichte in einer gedanklichen - beide reden nicht mehr miteinander - Diskussion zwischen Vater und Sohn. Das ist zunächst etwas befremdlich, funktioniert letztlich aber sehr gut und macht das Stück zusätzlich originell.

Es fängt merkwürdig an, geht aber - dank einer tollen musikalischen Untermalung - bald ins Ohr - Eine sehr originelle und hörenswerte Zeitreise!»

Ursendung: 16.04.2010


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!