Logo

hoerspieltipps.net

Staatsbegräbnis

ein Hörspiel von Ludwig Harig, SR / WDR 1969


⏰ 63 Min. (gek. 59 Min.)

🎬 Regie: Johann M. Kamps

Am 25. April 1967 wurde Konrad Adenauers Staatsbegräbnis von allen Rundfunk- und Fernsehanstalten der Bundesrepublik übertragen. Aus der Trauerzeremonie, den Reden und Kommentaren von Politikern, Geistlichen und der Presse hat Ludwig Harig eine knappe Stunde O-Ton zusammen-, ineinander- und übereinander geschnitten. Die Analyse des Staatsbegräbnisses erfolgt allein per Montage, ohne Zusatz zum authentischen Tonbandmaterial. Nicht nur hohle Lobreden werden im 'Staatsbegräbnis' durchschaubar gemacht. Auch die Verzerrung der Wirklichkeit durch den Rundfunk. Auf Schallplatte durfte das Staatsbegräbnis zunächst nur ohne Schluss-Sequenz gepresst werden, denn die nicht öffentlich gesprochenen Äußerungen der Reporter gegenüber ihren Kollegen seien vom Gesetz geschützt. Kein gutes Beispiel für selbstkritische Medien. Ebenso wie der damalige SR-Intendant Franz Mai, der das Hörspiel 1972 nicht zur Veröffentlichung durch den Luchterhand-Verlag und in anderen Sendern herausgeben wollte. Es sei eine Verletzung 'des sittlichen und religiösen Gefühls' der Bevölkerung und eine 'zynische Manipulation'.

hoerspielTIPPs.net:
«Das Hörspiel ist eigentlich fast nur wegen seiner Schlusssequenz interessant. Insofern verpasst man hier nicht viel, selbst wenn man nur die leicht oder gar die stark gekürzte halbstündige Version hört. Dies sollte genügen um die Austauschbar- und Floskelhaftigkeit der Trauerreden zu durchschauen - Erschreckend genug.

Allerdings ist der Ruf, der dem Hörstück nachgeht - zumindest aus heutiger Sicher, deutlich größer als, der tatsächliche schockierende Inhalt.

Dennoch ist und bleibt 'Staatsbegräbnis' ein Stück Hörspielgeschichte, das man sich ruhig mal gönnen sollte.»

Ursendung: 05.11.1969


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!