Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tsunami über Deutschland

SF-Hörspiel - ein Hörspiel von Heiner Grenzland, rbb 2007


Von der Ostseeküste her rollt quer über Norddeutschland eine zerstörerische Wetterwolke auf Berlin zu. Das ominöse Klimaphänomen, das immer verheerendere Ausmaße annimmt, entpuppt sich schließlich als akustischer Tsunami, der - verursacht durch die Lärmemissionen in den großen Städten und Industrieanlagen - am Ende eine Katastrophe sondergleichen auslöst.
Das ARD-Krisenberichterstattungs-Center in Berlin ist - so lange es noch möglich ist - live dabei, um über die Vorgänge vor Ort zu berichten. Im Spiegel dieser Radio-Berichterstattung, die den Hörer zunehmend in die Katastrophensituation verstrickt, wird die Bedrohung in ein Event transformiert, sie wird inszeniert - eine Problembewältigungsstrategie, wie sie im Medienzeitalter gang und gäbe ist. Die finale Katastrophe ist dadurch vorprogrammiert.

Diese fiktiv-surreale Hörspielgeschichte hat aber auch einen realen Bezug: in der ständig wachsenden akustischen Umweltverschmutzung und deren Folgeschäden. Bereits im Jahre 1910 warnte der Molekularbiologe Robert Koch: ´Eines Tages wird der Mensch den Lärm genauso bekämpfen müssen wie die Cholera und Pest.´


Ursendung: 27.01.2008


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!