Logo

hoerspieltipps.net

Wenn Chnächte Puure spile

Mundarthörspiel - ein Hörspiel von Heinz Stalder, SRF 2013


⏰ 51 Min.

🎬 Regie: Geri Dillier

🎼 Musik: Werner Aeschbacher

🎤 Mit: Peter Freiburghaus, Rahel Hubacher, Marlise Fischer, Marianne Weber, Frank Demenga, Ernst Sigrist, Daniel Rothenbühler, u. v. a.

Sie heissen jetzt Dienstboten und haben einen eigenen Verein. Aber für die Meistersleute bleiben sie "Chnächte" und "Jumpfere" und werden auch weiterhin so behandelt. So passt es den Bauern auch nicht, dass die Dienstboten ein eigenes Theater aufführen wollen im Dorf. Die sollen gefälligst im Haus und im Stall sein, wenn man sie braucht. Die Bauern legen den Dienstboten Steine in den Weg und Chnebel zwischen die Füsse, um ihnen das Theater zu verleiden. Aber die Knechte und Mägde sind nicht mehr zu bremsen. Sie ziehen ihr Theater durch, ghoue oder gstoche.

Heinz Stalder (*1939) hat seine Wurzeln im bernischen Bauerndorf Allenlüften. Seine Geschichten, Romane, Theaterstücke und Hörspiele sind auch eine literarische Auseinandersetzung mit der Sprache, der Mentalität, den Menschen dieser bäuerlich geprägten Herkunft. Stalder lebt und arbeitet im luzernischen Kriens sowie in Finnland. Neben seiner literarischen Arbeit ist er auch journalistisch tätig. Für sein Schaffen wurde er vielfach ausgezeichnet.

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 05.02.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!