Logo

hoerspieltipps.net

Der Tod und die Schweine

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Holger Siemann, WDR 2015


⏰ 50 Min.

🎬 Regie: Claudia Johanna Leist

🎼 Musik: Rainer Quade

🎤 Mit: Marianne Rogee, Ludger Burmann, Sandra Borgmann, Felix von Manteuffel, Therese Dürrenberger, Martin Bross, Simone von Zglinicki, Hans-Heinrich Demming, Wolfgang Rüter, Hermann Fischer, Mark Oliver Bögel

Irgendwo zwischen Münsterland und Emsland versucht ein Dorfchor sich an der Oper „Cavalleria Rusticana“ von Pietro Mascagni. Man will mit einer Aufführung in einem stillgelegten Schweinestall gegen eine geplante Großmästerei protestieren und das Interesse der Medien wecken.

Da auch große Weidef lächen und ein geschütztes Moorgebiet bedroht sind, wächst die Solidarität im Dorf. Als der Chorleiter und Naturschützer Walter Frischauf verschwindet, brodelt die Gerüchteküche. 2,4 Millionen Euro, die eine Versteigerung von 80 Hektar Wiese erbringen könnte, wären ein Mordmotiv.


Holger Siemann, 1962 in Leipzig geboren, studierte Philosophie in Berlin. Er war Offizier, Schauspieler, Sozialwissenschaftler und Familienhelfer. Seit 2001 arbeitet er als freier Autor, u. v. a. zahlreicher Hörspiele, Feature und Libretti. 2006 und 2008 erschienen die ersten beiden Romane im C. Bertelsmann Verlag. Holger Siemann lebt in Berlin und als "schreibender Bauer" in der Uckermark.

Rainer Quade (*1966) arbeitet seit 1998 hauptsächlich als freischaffender Komponist im Hörspiel- und Filmbereich.

🔥 Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 20.06.2015

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 26.08.2016

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!