Logo

hoerspieltipps.net

Warte uf Bodo

ein Hörspiel von Fritz Sauter, SRF 2015


⏰ 47 Min.

🎬 Regie: Reto Ott

🎼 Musik: Martin Bezzola

🎤 Mit: Walter Andreas Müller

Am meisten passiert dann, wenn nichts passiert. Diese Erkenntnis ist dem irischen Schriftsteller Samuel Beckett zu verdanken. Er hat vor über 60 Jahren die Theaterkunst revolutioniert, indem er zwei Bühnenfiguren in den Wartestand versetzte.

Die beiden Landstreicher Wladimir und Estragon warten auf einen gewissen "Godot", und das (wie sich schliesslich herausstellt) völlig umsonst. Gleichzeitig werden durch das absurde Spiel und die aberwitzigen Dialoge das Nichtstun und die Langeweile zum bühnenwirksamen Ereignis. Jetzt hat der Hörspiel-Autor Fritz Sauter die Vorlage von Beckett aufgenommen und seine eigene Variante des szenisch unterhaltsamen Zeitvertreibs für heutige Ohren entwickelt.

Bei Sauter warten zwei selbst erklärte Kunstfiguren auf eine dritte (möglicherweise reale) Figur, von der nur der Name bekannt ist: Bodo. Sie hocken und hadern, träumen und phantasieren, provozieren und resignieren. Bis Bodo schliesslich tatsächlich seinen lang erwarteten grossen Auftritt hat Fritz Sauter ist ein Virtuose des höheren Blödsinns. Mit skurrilem und lapidarem Humor bringt er Glanz und Elend der menschlichen Existenz zur Strecke. Und liefert so Walter Andreas Müller die passende Vorlage für ein schauspielerisches Kabinettstück.


Fritz Sauter (*1952) ist Autor und Gestalter und lebt in Schaffhausen. Ausstellungen, u. v. a. in Deutschland, Irland, Tschechien, Österreich. Schreibt Szenen, Geschichten und Hörspiele für die ARD und SRF. Texte und Bilder in verschiedenen Anthologien.

Ursendung: 31.08.2015

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 31.08.2015

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!