Logo

hoerspieltipps.net

Rolltreppen ins Nichts

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Hans Delbruck, DLR 2016


⏰ 51 Min.

🎬 Regie: Judith Lorentz

🎤 Mit: Maja Scherchen: Mira Partecke
Helmut Grimm: Gustav Peter Wöhler
Senator Quickstedt: Arnd Klawitter
Magdalena Wüsthoff: Barbara Philipp
Gregor Koletsch: Bernhard Schütz
Elena: Malina Ebert
Maik Pasewalk: Martin Engler
Ranke-Fritsch: Petra Kleinert
Kriminalhauptkommissar Kniess: Rudolf Krause
Jeanette Urbach: Maria Perlick

Kultursenator Quickstedt führt stolz Journalisten über seine Baustelle, die größte in Europa. Hier bauen die öffentliche Hand und ein Investor aus Hongkong Seite an Seite. "Und warum wird hier nicht gearbeitet?", fragt Lokalreporter Grimm. Quickstedt weiß es nicht und verweist auf Diplom-Ingenieur Schmidtke, doch der ist nicht vor Ort und bleibt auch Tage später unauffindbar. Maja Scherchen, Volontärin bei der MuseumsBAU, beobachtet, wie sich ein Chinese aus Schmidtkes Büro schleicht, kurze Zeit darauf ist es ausgeräumt. Maja und Grimm beginnen mit Nachforschungen, brechen nachts in die Museumsbaustelle ein und finden ein Millionengrab, einen gigantomanischen Pfusch.

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 11.04.2016


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!