Logo

hoerspieltipps.net

Der Junge, der Gedanken lesen konnte

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Kirsten Boie, NDR 2016


⏰ 97 Min.

🎬 Regie: Hans Helge Ott

🛠 Bearbeitung: Angela Gerrits

🎼 Musik: Bernd Keul

🎤 Mit: Edda Loges, Wolf-Dietrich Sprenger, Uta Stammer, Sussanne Schrader, Mathis Rempe, Marion Bartel, u. v. a.

Verwirrendes passiert im Leben des 10-jährigen Valentin: Er entdeckt an sich die Fähigkeit, Gedanken anderer Leute lesen zu können. Dieses Talent beunruhigt ihn, doch dann kommt es ihm zugute: Valentin erfährt, wer hinter einem gemeinen Diebstahl steckt, der auf dem Friedhof passiert ist. Ob die Polizei ihm glaubt? Doch es ist nicht allein kriminalistisches Interesse, das Valentin immer wieder auf den Friedhof lockt. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Mesut begegnet er dort liebenswerten und skurrilen Menschen, die sich - jeder auf seine Weise - mit dem Tod auseinandersetzen und die sich auf dem Friedhof sehr wohl zu fühlen scheinen. Aber darf man auf einem Grab picknicken? Und sogar eine Party feiern?

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 22.05.2016


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!