Logo

hoerspieltipps.net

Bei unserer Lebensweise ist es sehr angenehm, lange im voraus zu einer Party eingeladen zu werden

ein Hörspiel von Jane Bowles, Katharina Franck, Ulrike Haage, BR 1999


⏰ 39 Min.

🎬 Regie: Ulrike Haage, Katharina Franck

🎼 Musik: Ulrike Haage, Katharina Franck

🎤 Mit: Judith Engel, Katharina Franck, Tatja Seibt

Briefe und Lebenszeugnisse von Jane Auer Bowles bilden die Grundlage zu Katharina Francks eindrucksvollem Porträt der weltgewandten Schriftstellerin und Reisenden. Obwohl bewundert von Tennessee Williams und Truman Capote, von William S. Burroughs, Carson McCullers und von ihrem Mann Paul Bowles, hielt die 1917 in New York geborene Jane Bowles selbst nichts davon, wie sie lebte. Und sie hielt nichts von dem, was sie schrieb. So schrieb sie vor allem Briefe. Sie schrieb davon, was sie eigentlich unternehmen wollte und würde, wenn sie nicht dort wäre, wo sie gerade war. Die Musik von Ulrike Haage verweist mit Zitaten aus dem Jazz, der marokkanischen Musik und mit filmmusikartigen Kompositionen auf das zeitliche und ständig wechselnde lokale Umfeld.

Jane Bowles (1917–73), amerikanische Autorin, lebte in New York, Mexiko, Paris, Marokko und Spanien. Werke, u. v. a. Zwei sehr ernsthafte Damen (1984), Einfache Freuden (1985). Hörspieladaptionen, u. v. a. Schneeziegenmanöver (BR 1999), Zwei sehr ernsthafte Damen (DKultur 2005).

Katharina Franck, geb. 1963 in Düsseldorf, Sängerin, Songwriterin, Hörspielautorin und Live-Performerin.Hörspiele: Das Signal wurde über Radio gegeben – Ein Cut-Up (2007), Nazaré – nicht die Stadt, die Frau (2007).


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!