Logo

hoerspieltipps.net

Proust ist mein Leben, doch es langweilt mich sehr

ein Hörspiel von Christian Rottler, EIG 2015


⏰ 39 Min.

🎬 Regie: Martin Hirsch, Christian Rottler

🎼 Musik: Christian Rottler & Galakomplex
Remixe und Neuinterpretationen Deer, Rüde Hagelstein, Move D und Lenin Riefenstahl

🎤 Mit: Nicole Heidrich, Hartmut Oesterle, Peter Schütz, Professor Dr. Andreas Ziemann

Erst ist es nur ein Song von Christian Rottler & Galakomplex: "Proust ist mein Leben, doch es langweilt mich sehr". Aber die Veröffentlichung auf youtube ist der Anlass für die Anfrage eines gewissen Eberhard Pontifex, der für einen Sammelband zum Thema Proust von Rottler wissen will, was den Anstoß zu diesem Song gab. Der Rottler schreibt sich warm, aus dem gewünschten kurzen Kommentar wird ein ganzer Beitrag über Erlebnisse und Folgen der nicht zu Ende gebrachten Proustlektüre. Das Fazit: "Gebäck in Lindenblütentee zu tauchen ist einfach nicht mein Bier." Doch um den abgeschickten Rottlerschen Beitrag bleibt es still, der Pontifex rührt sich über Wochen nicht. Erst als er mit dem Herausgeber des Sammelbands, Professor Albert Gier, Kontakt aufnehmen kann, wittert Rottler wieder Morgenluft. Ein E-Mailwechsel entspinnt sich, über Proust, die Zuverlässigkeit von Handwerkern und Heizungen, die literarischen Vorlieben der Lebensgefährtinnen im Allgemeinen und die Qualität des Rottlerschen Beitrags im Speziellen. Der Professor will den Beitrag nicht veröffentlichen, der Rottler den Proust nicht fertig lesen, aber dafür macht er aus dem ganzen Vorgang ein Hörspiel.

Christian Rottler, geboren 1978 in Stuttgart, hat an der Bauhaus-Universität Weimar am Lehrstuhl "Experimentelles Radio" studiert und lebt in Stuttgart als Songwriter, Autor und Journalist.

Ursendung: 30.08.2016


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!