Logo

hoerspieltipps.net

FeliCittà - Akustische Vermessungen im Land des Glücks

ein Hörspiel von Liquid Penguin Ensemble, EIG / LPE / DLR 2016


⏰ 67 Min.

🎬 Regie: Liquid Penguin Ensemble

🛠 Bearbeitung: Katharina Bihler

🎼 Musik: Stefan Scheib

🎤 Mit: Theo van der Poel

Frei nach Goethe und 230 Jahre nach ihm reist das Liquid Penguin Ensemble mit technisch erweiterten Ohren nach Italien und hascht nach hörbarem Glück. Doch wie im Leben: Mitunter ist das flüchtige, funkensprühende Glücksgeräusch um die Ecke, noch ehe das Mikrofon gezückt ist. Eine melancholische Erinnerung bleibt zurück. Rekonstruktionsversuche. Und das Glück des Nacherzählens. Weißt Du noch, wie es klang? Als wir mitten in der Nacht den Stromboli hinabgestiegen sind und im Windschatten neben uns Steine und Steinchen die Feuerrutsche hinunterkullerten? Ein kleiner hörbarer Gruß der ungerührten Erde, die so unbeweglich nicht ist wie sie scheint. Im vulkanischen Süden Italiens allemal.

Liquid Penguin Ensemble, seit 1997 entwickeln Katharina Bihler (Performerin, Autorin und Regisseurin) und Stefan Scheib (Komponist und Bassist) in Saarbrücken Projekte als Zusammenspiel aus Neuer Musik, Hörspiel, Theater und Neuen Medien. Sie produzierten, u. v. a. „Gras wachsen hören“ (Hörspiel des Monats Dezember 2007, Dt. Hörspielpreis der ARD 2008 und ARD Online Award 2008), „Bout du Monde“ (Hörspiel des Jahres 2009), „Auris Interna“ (2010), „Radio Élysée“ (Hörspiele des Monats Dezember 2012) und „Ickelsamers Alphabet“ (Hörspiel des Jahres 2014 und Hörspielpreis der Kriegsblinden 2015), alle auch auf CD erschiene. Das Goethe-Institut und die Filmstiftung NRW förderten „Felicità“.

Ursendung: 23.10.2016


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!