Logo

hoerspieltipps.net

Radiotatort (107) Ausgelöst

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Dirk Schmidt, WDR 2017


⏰ ca. 53 Min.

🎬 Regie: Claudia Johanna Leist

🎤 Mit: Uwe Ochsenknecht, Sönke Möhring, Hans Peter Hallwachs, u.v.a.

Uwe Ochsenknecht, Sönke Möhring, Matthias Leja, Hans Peter Hallwachs; Bild: WDR / Sibylle Anneck
Viel Arbeit wartet auf die Männer der berüchtigten „Task Force Hamm“: gleich zwei Tote – und ein neuer Kollege.

Als sie eines Morgens an den Tatort kommen, stockt Scholz, Lenz, und Latotzke der Atem: Die junge Frau, die da unter Laub versteckt liegt, ist offensichtlich schwer misshandelt worden. Kaum haben sie die ersten Ermittlungsergebnisse gesammelt, wartet die nächste Überraschung auf sie: Ein neuer Kollege meldet sich zum Dienst. Schnell wird klar, dass Klaus „Leude“ Hansmann, genau wie seine Kollegen, nicht aufgrund besonderer Verdienste in die Stadt kriminalpolizeilicher Rehabilitation versetzt wurde. Während sich der Rest der Task Force mit Feuereifer an die Arbeit macht, braucht Hansmann eine Weile, um wieder in die Spur zu kommen und kann glücklich sein, dass Latotzke sich seiner annimmt. Als allerdings, wie aus heiterem Himmel, ein zweiter Mord geschieht, kommt die Task Force Hamm langsam aber sicher an die äußerste Grenze ihrer Belastbarkeit.


Dirk Schmidt, geboren 1964 in Essen, studierte nach dem Abitur Geschichte, Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Ruhr-Universität-Bochum. Bereits während des Studiums begann begann er, für den Rundfunk zu schreiben. 1993 produzierte der WDR sein erstes Kriminalhörspiel „Watson und das Rätsel der Schweinepfote“, dem weitere Hörspiele folgten. 2003 erschien sein Roman „Letzte Nacht in Queens“ (Rowohlt). Seit 2011 schreibt Dirk Schmidt für den ARD Radio-Tatort.

🔥 Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

📚 andere Folgen von Radiotatort

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 18.01.2017

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 18.01.2017

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!