Logo

hoerspieltipps.net

Sie hörten Nachrichten

ein Audio Art Hörspiel von Eran Schaerf, BR 2005


⏰ 27 Min.

🎬 Regie: Eran Schaerf

🎤 Mit: Peter Veit

""Sie hörten Nachrichten". Aber was hören wir denn in Eran Schaerfs gleichnamigem Hörspiel? Keine Nachrichten, die morgen schon Schnee von gestern sind. Wir hören etwas, als ob es schon einmal gewesen wäre, während wir gleichzeitig das Hören selbst als Vergegenwärtigung eines schon vorher Gewesenen begreifen, das von neuem möglich wird. Das liegt nicht nur daran, dass Schaerf seine Nachrichten sorgfältig auswählt, die allesamt gegenwärtige Konflikte berühren, wie sie die Rechtsprechung in Frage stellen. Es liegt vor allem auch daran, wie Schaerf seine Nachrichten kombiniert, unterbricht und dort weitererzählt, wo sich die Grenzen der Genres, der Nachrichten und des Hörspiels, der Wirklichkeit und der Fiktion verwischen und unsere Maßstäbe ins Rutschen bringen. Im Gegensatz zu den Nachrichten, gibt Schaerfs Hörspiel uns nicht nur das, was gewesen ist und uns mit Ohnmacht und Ressentiment erfüllt. Dieses Hörspiel ist ein sowohl ernsthaftes als auch vergnügliches Nachrichtengedächtnis, das auch das Gewesene wieder mit Möglichkeit auflädt. Während wir zuhören, begreifen wir, wie etwas möglich wurde, und dass alles, selbst das, was wir gerade hören, möglich ist. In Schaerfs Nachrichten geht es nicht darum, die Wirklichkeit, von der sie berichten, wahrscheinlich zu machen. Es geht darum, sie wieder möglich werden zu lassen durch eine Berichterstattung, die ihre Technik der Montage in den Vordergrund rückt. Die Wirklichkeit selbst wird zu einer Montage von Möglichkeiten und das heißt, dass wir in sie eingreifen können."

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!