Logo

hoerspieltipps.net

unerhört

ein Hörspiel von Wolfgang Müller, Holger Hiller, BR 1994


⏰ 29 Min.

🎬 Regie: Holger Hiller, Wolfgang Müller

🎤 Mit: Käte Kruse

Ein Hörspiel von und mit Gehörlosen – das klingt absurd. Doch gerade den speziellen Umgang von Gehörlosen mit Akustik und Phonetik zu zeigen, ist das Anliegen von Holger Hiller und Wolfgang Müller im Hörspiel unerhört. Welche Bedeutung kann aber die Akustik, gar die Akustische Kunst für Gehörlose haben? Im Gespräch mit den Gehörlosen Andreas Costrau, Thomas Elenz, Gunter Puttrich Reignard (und anderen) zeigen die Autoren die Rolle des Akustischen für Gehörlose auf und folgen ihren Wegen der Musikaneignung. „Meine amerikanische Freundin Joanna Martin hat mir mal einen Film übersetzt. Das Bild zeigt minutenlang nur einen Himmel mit Wolken, die Musik und die Texte spielten währenddessen jedoch eine wichtige Rolle. Joanna übersetzte durch Gesten und Gebärden Stimmung, Lautstärke und Texte. Dadurch habe ich ein völlig anderes Gefühl zu diesem Bild und zum Film bekommen.“ (Gunter Puttrich Reignard im Gespräch mit Wolfgang Müller)

Wolfgang Müller, geb. 1957, lebt in Berlin. Autor, Musiker, Bildender Künstler und Gründungsmitglied der Gruppe Die Tödliche Doris (1980–87).

Holger Hiller, geb. 1956 in Hamburg. Musiker. Bands/Musikalische Projekte u.a. Palais Schaumburg (1980), Demixed (1993).


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!