Logo

hoerspieltipps.net

Der Stammgast

ein Hörspiel von Georges Courteline, Rundfunk der DDR 1973


⏰ 35 Min.

🎬 Regie: Hans Knötzsch

🛠 Bearbeitung: Wolfgang Beck

🎤 Mit: Wilhelm Gröhl, Joachim Tomaschewsky, Wolfgang Brunecker, Hans-Joachim Hanisch, Gerd Biewer, Wolfram Handel, Siegfried Seibt, Günter Polensen

Ein windiger Rechtsanwalt verteidigt zunächst den Angeklagten - als jedoch die Nachricht eintrifft, der Staatsanwalt sei abgelöst und er an seiner Stelle zum Staatsanwalt ernannt - hält er sofort das Gegenplädoyer.

Der französischer Romancier und Dramatiker Georges Courteline (1858 /Tours-1929 /Paris), Sohn des Schriftstellers und Librettisten Jules Moinaux, karikierte in seinen Satiren Militär und Beamtentum, indem er die alltäglichen Absurditäten dieser Lebenswelten schilderte. 1899 wurde Courteline in die französische Ehrenlegion und 1926 in die Académie Goncourt aufgenommen. Ebenfalls 1926 erhielt er einen Preis der Académie française. Sein Grab befindet sich auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!