Logo

hoerspieltipps.net

City Blues - Zwei Strophen

ein Hörspiel von Karl-Heinz Bölling, RB 1997


⏰ 49 Min.

🎬 Regie: Hans Helge Ott

🎼 Musik: Jan Christoph

🎤 Mit: Joachim Król, Hildegard Krekel, Christian Redl, Gerd Croll, Rufus Beck, Svenja Pages, Ben Hecker, Ursula Hinrichs, Gernot Endemann, Jakob Gleim, Volker Bogdan, Harald Halgardt, Irene Kleinschmidt, Stefan Lüers, Hans-Werner Radula, Friedo Gercke, Jochen Schmidtmeyer

1. Strophe "Die Zeitung":
Der Dichter in seiner Klause (3 Zi., K., Bad, Blkn im 9. Stock eines Hochhauses in einer Trabantenstadt) schreibt an gegen die Unbill des Lebens, wie sie ihn, seine Frau und die Kinder täglich trifft. Der Phantasie wachsen Schwingen, und die tragen rund um die Erde. Aber die Wirklichkeit ist schneller.

2. Strophe "Der Vogeleisammler":
Horst, Mitte 30, ist ohne Arbeit. Seine Frau verläßt ihn, sein Kind verweigert sich ihm. Die Nachbarn schikanieren ihn, die Polizei verhört ihn. Der Hausbesitzer kündigt ihm. Horst liebt Bullterrier und sammelt Vogeleier...


Ursendung: 18.11.1997


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!