Logo

hoerspieltipps.net

Der Zau-aun

ein Hörspiel von Helder Yureen, WDR 1981


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Werner Klein

Franz-Peter Esser, Christiane Preckel:

🛠 Bearbeitung: Werner Klein

🎤 Mit: Karin Buchali, Susanne von Medvey, Elisabeth Opitz, Bodo Primus, Ursula von Reibnitz, Efstathios Sakayannis, Mircea Krishan, Helge Heynold, Frank Schuster, Alf Marholm, Michael Thomas, Hansjoachim Krietsch, Eva Garg, alwin Joachim Meyer, u. v. a.

""Wie man weiß, meinen die großen und kleinen Verwalter es gut, wenn sie ihre Schutzbefohlenen unermüdlich vor Gefahren warnen und notfalls neue Zäune anlegen lassen. Safety first. Am Anfang der Naziherrschaft stand eine Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutz von Volk und Staat. Vordergründig proben vor allem Schüler den Widerstand gegen einen Zaun, laut Beschluß der Schulleitung eine 'notwendige Einfriedung' des gefahrvoll offenen Pausenhofs. Ort der Handlung ist eine öffentliche Pflichtschule, der Fall authentisch wie seine Sprache. Die Collage zeigt den Garanten von Ordnung und Sicherheit aus allerlei Perspektiven, spielt den Tanz um das hohe Kulturgut nach, zitiert das betroffene Kollektiv, das freilich nicht gerade in der klassischen Einfriedung der Einheit von Raum und zeit agierend zu denken ist. Vielstimmigkeit bei raschem Stimm- und Szenenwechsel und -schnitt zusammen mit den wenigen markanten Ruhezonen geben dem Stück bewußt eine 'porphyrische Struktur'. Nicht zuletzt spielt die Musik eine wesentliche Rolle. Im engeren Sinn als Zitat aus dem Album The Wall von Pink Floyd und im weiteren als konkrete Musik." "

Ursendung: 21.06.1981


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!