Logo

hoerspieltipps.net

Schießbuden haben noch immer einen Reiz für mich

ein Hörspiel von Ré Soupault, Andra Joeckle, DLR 2007


⏰ 55 Min.

🎬 Regie: Christine Nagel

🎤 Mit: Donata Höffer, Ingo Hülsmann, Meike Droste, Uta Hallant, Tony de Maeyer, Christoph Krix, Wilfried Hochholdinger, Gudrun Ritter

Ré Soupalt (1901-1996) gelang jede Kunst, die sie anpackte: übersetzen, fotografieren, ein Verwandlungskleid kreieren, Geist kultivieren oder ihr Vélosolex reparieren. Auf diesem Rad mit Hilfsmotor bereist sie 1951 Nachkriegsdeutschland. Wie das Land, so ist auch Ré im Aufbruch. Dank ihres Fahrtenbuchs pedalieren wir mit. Ihre Beobachtungen sind köstlich, ihre Leibgedanken gesund. Ré floh vor verfetteten Seelen. Mit Kopf und Körper lebte sie ein unmöbliertes Leben. Rein, rege und gar nicht banal: man kriegt sie nicht satt.

Andra Joeckle, 1967 in Freiburg im Breisgau geboren, promovierte über Uwe Johnson. 2002 erschien ihr Debütroman "Laura und die Verschwendung der Liebe". Sie lebt als (Funk-)Autorin und Übersetzerin in Berlin.

Ursendung: 11.04.2007


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!