Logo

hoerspieltipps.net

Deutsch Südwest

ein Hörspiel von Hendrik Lorenzen, BR 1998


⏰ 68 Min. / 55 Min.

🎬 Regie: Hendrik Lorenzen

🎼 Musik: Hendrik Lorenzen

""Für die Mission ist bei uns offenbar eine neue, bedeutsame Zeit angebrochen dadurch, daß das geeinte und erstarkte Deutschland nun seit kurzem auch anfängt, den ihm zukommenden Anteil der sich vervollständigenden Weltherrschaft der europäischen Völker zu beanspruchen ... (und) ... Kolonieen zu erwerben" (Rheinische Missionsberichte 1884). Aus Berichten, Briefen und Tagebüchern von Expeditionen, Missionaren, Farmersfrauen, Beamten und Soldaten aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwest Afrika entstand das Drehbuch für dieses Hörstück - eine Textcollage über den Beginn der Kolonisation, über erste Schutzverträge und erste kriegerische Auseinandersetzungen, über den Hereroaufstand, dessen blutige Niederschlagung und die Zeit nach 1907, im Gepäck des Autors auf der Reise nach Namibia. Deutsch-Namibier und deutschsprachige Namibier lesen die Textfragmente, lesen sie vor, kommentieren sie zuweilen, und der Autor zeichnet diese Konfrontation mit der Geschichte auf, das aufgenommene Material verarbeitet er in seiner Komposition. "Eine Art 'Geschichtsforschung' mit künstlerischen Mitteln, als dessen Werkzeug die Musik die Realitätsbruchstücke bearbeitet und über das Konkrete hinaus einige Facetten der übergroßen kolonialen Umwälzungen sinnlich erfahrbar macht. Nicht um die Nacherzählung von historischen Ereignissen geht es in erster Linie, sondern um die Rekonstruktion einer Wahrnehmung."
(Hendrik Lorenzen)"


Ursendung: 31.07.1998


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!