Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Datterich

Mundarthörspiel - ein Hörspiel von Ernst Elias Niebergall, hr 1950 / 2017


Mit der witzigen Charakterisierung des Überlebenskünstlers und Schnorrers „Datterich“ hat Ernst Elias Niebergall der liebenswürdigen „Schlitzohrigkeit“ seiner südhessischen Landsleute literarisch ein Denkmal gesetzt. „Datterichs“ Lebensmotto lautet kurz und bündig: „Bezahle, wann mer Geld hat, des is kah Kunst: awer bezahle, wenn mer kahns hat, des is e Kunst, liewer Mann, un die muss ich erscht noch lerne“. Die „Localposse in der Mundart der Darmstädter“ veröffentlichte er 1837 anonym. Im "Datterich" aus dem Jahr 1950 wirken mit: Kasimir Edschmid, der erste Vertreter des literarischen Expressionismus, der bekannte Publizist Dolf Sternberger und der spätere Direktor der Deutschen Bibliothek, Hanns W. Eppelsheimer.

Ursendung: 17.02.1950

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 21.08.2017

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!