Logo

hoerspieltipps.net

Mausefellchen

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Elisabeth Panknin, Rundfunk der DDR 1988


⏰ 20 Min.

🎬 Regie: Norbert Speer

Dramaturgie: Maraike Wittbrodt

🎼 Musik: Jürgen Ecke

🎤 Mit: Stefanie Sende, Mirko Elbracht, Victor Deiß, Carmen-Maja Antoni

Liese hat einen großen Leberfleck am Ohr, den die Kinder "Mausefellchen" nennen. Sie hänseln Liese und spielen mit ihr "Katz und Maus". Liese wird immer ängstlicher. Dem Mäuseprinzen Siegfried gefällt gerade das sehr, denn für ihn ist die Ängstlichkeit eine besondere Mäusetugend. Er möchte Liese gerne heiraten und schafft es auch, dass Liese genauso klein wird wie er. Als Liese jedoch eine genauere Vorstellung vom Mäuseleben bekommt, sehnt sie sich danach zurück, ein Kind zu sein.

Ursendung: 05.02.1989


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!