Logo

hoerspieltipps.net

Illuminations

AudioArt - ein Audio Art Hörspiel von Soundwalk Collective, DLF Kultur / France Culture 2018


⏰ ca. 54 Min.

🎬 Regie: Stephan Crasneanscki, Simone Merli, Kamran Sadeghi

🎼 Musik: Stephan Crasneanscki, Simone Merli, Kamran Sadeghi

🎤 Mit: Patti Smith, Mulatu Astatke, Alain Sancerni, Hanns Zischler, Gudrun Gut

Arthur Rimbaud und der afrikanische Sufismus - eine spekulative Begegnung.

Nach langem Unterwegsein ließ sich Arthur Rimbaud 1881 am Horn von Afrika nieder. Bis zu seinem Tod schrieb er kein einziges Gedicht mehr. In diese Stille hinein imaginiert das Soundwalk Collective einen künstlerischen Dialog zwischen den Ideen der europäischen Moderne und der Kultur des Sufismus. Für "Illuminations" übersetzen sie Texte Rimbauds erstmals in die lokalen Sprachen Harari, Oromo und Amharisch und lassen sie in einem sufistischen Zikri-Ritual lebendig werden.


Das Soundwalk Collective wurde im Jahr 2000 gegründet und besteht aus Stephan Crasneanscki, Simone Merli und Kamran Sadeghi. Ansässig in Berlin und New York arbeiten sie zumeist mit Fieldrecordings und charakteristischen Klängen von Gebäuden, sowie realen und imaginären Orten. Ihr Hörstück "What we leave behind" (Deutschlandradio Kultur 2015) zeichnete das New York Festival 2016 mit dem Silver Radio Award aus.

Ursendung: 23.02.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!