Logo

hoerspieltipps.net

Last exit to El Paso

ein Hörspiel von Fritz Rudolf Fries, mdr / SWR 2018


⏰ ca. 70 Min.

🎬 Regie: Wolfgang Rindfleisch

🛠 Bearbeitung: Uta-Maria Heim

Nach Arleq und Paasch in "Der Weg nach Oobliadooh" und Berlinguer und Retard in "Alexanders neue Welten" schickt Fritz Rudolf Fries in "Last Exit to El Paso" zum dritten und letzten Mal ein Freundespaar auf die Reise. Diesmal sind es Arronax und Arcimboldi, Archie genannt, und sie geht nach Amerika, genauer: nach El Paso. Fast schon "am Ende ihrer Tage" erfahren die beiden Männer, dass sie eine Weltreise gewonnen haben. Und abenteuerlustig sind sie bis heute, entwerfen sie doch als ehemalige Bürger der DDR wild verworrene Szenarien, die nun Realität werden könnten. Getreu dem Motto der Bremer Stadtmusikanten "Etwas Besseres als den Tod findest du überall", machen sich die beiden Männer auf den Weg, was sich bald als ein von geheimnisvollen Diensten inszeniertes Wettrennen entpuppt: "Und am Ende werden alle Figuren, die Lebenden wie die Toten, ihre Träume verlassen und sich in den Paradiesen wiederfinden, die sie zu ihren Lebzeiten gesucht haben."

Ursendung: 11.02.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!