Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sehnsucht - Das geheime Tagebuch der Contessa Livia

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Carnillo Boito, SWR 2018


⏰ 61 Min.

🎬 Regie: Kai Grehn

Übersetzung: Bettina Kienlechner

Hanna Plaß und Michael Steinocher; Bild: SWR / Alexander Kluge
Sehnsucht" – erstmals 1883 erschienen – erzählt vor dem Hintergrund des italienischen Befreiungskrieges gegen Österreich von Begehren, Verrat und Rache. »Und stets suche und reize ich die Risse der unverheilten Wunde«: Die 39-jährige Contessa Livia Serpieri blickt auf ihre vor 16 Jahren gescheiterte Liebe zurück. Mit dem schönen Remigio, einem österreichisch-ungarischen Offizier, hat sie ihren Mann, der ihr Großvater sein könnte, bereits während der Hochzeitsreise in Venedig betrogen. "Stark, schön, pervers, feig – er gefiel mir." Als Remigio nach Verona versetzt wird und sich nur noch meldet, wenn er Geld braucht, wittert Livia Verrat – und begibt sich auf eine gleichermaßen schmerz- wie lustvolle Reise in die tiefsten menschlichen Abgründe.

Camillo Boito (1836–1914), geboren in Rom als Sohn eines Malers und einer polnischen Mutter, war Architekt und Schriftsteller. "Sehnsucht" ist sein bedeutendstes Werk. Luchino Visconti adaptierte die Novelle 1954 für das Kino.

Ursendung: 11.03.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!