Logo

hoerspieltipps.net

Der Prozeß Mathias Klostermayer

Mundarthörspiel - ein Hörspiel von Fritz Meingast, BR 1963


⏰ 84 Min.

🎬 Regie: Walter Ohm

🎼 Musik: Ferdinand Rexhäuser

🎤 Mit: Carl Wery, Helmut Renar, Fritz Straßner, Willy Rösner, Ruth Drexel, Hans Baur, Reinhard Seifüssl, Ludwig Schmid-Wildy, Karl Hanft, Heinz Kargus, August Riehl, Hans Pössenbacher, Franz Fröhlich, Erro Wacker, Walter Holten, Ernst Barthels, Blanche Aubry, Thomas Alder, Gerhard Lippert, Fritz Rasp, Alfred Pongratz, Walter Gnilka, Edi Günther, Gert Harsdorff, Fritz Holthaus, Karl Obermayr, Hans Joachim Quitschorra, Fritz Wilm Wallenborn

Der "bayerische Hiasl", Mathias Klostermayer, trieb sein berüchtigtes Wesen gegen Ende des 18. Jahrhunderts im bayerisch-schwäbischen Land zwischen Alpen und Donau. Vom Volk wurde er als ein revolutionärer Held angesehen, der gegen alle verhaßte Herrschaft kämpfte. Bis auf den heutigen Tag lebt sein Andenken in Liedern, Moritaten und Geschichten weiter. - Aus den authentischen Unterlagen des Kriminal-Prozesses Mathias Klostermayer ersteht das Bild eines Kampfes zwischen arm und reich, zwischen Jägern und Gejagten, der unsere Vorfahren heftig bewegte.

Ursendung: 08.01.1963


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!