Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Afrika - Der Löwe im Garten

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Silja Horne, WDR 2003


Bis vor einigen hundert Jahren gehörte die afrikanische Landschaft noch den wilden Tieren und den Eingeborenen. Dann kamen die Einwanderer mit ihren Gewehren und jagten und jagten. Heutzutage müssen die letzten wilden Tiere in Wildreservaten leben und werden dort vom Personal der reservate "wissenschaftlich verwaltet". Viele Touristen aus der ganzen Welt kommen hierher, um die letzten Reste der afrikanischen Wildnis und Romantik zu erleben. Die Eltern von Mpumelelo (10) und Basetsana (8) arbeiten und wohnen in so einem Reservat. Die Kinder kennen die manchmal gefährlichen Eigenarten des Wildes, aber staunen über die seltsamen Touristen, die dauernd in Schwierigkeiten geraten, so wie neulich Yannous, der coole Junge aus Johannesburg.

Silja Uibu Horne, geboren 1942 in Viljandi, Estland, flüchtete 1944 mit ihrer Mutter nach Westdeutschland und studierte Keramik und Kunst in München und Berlin. 1965 wanderte sie nach Südafrika aus, wo sie noch heute lebt. Sie betrieb eine Kunstgalerie und ein Keramikstudio und führte dort Gemeinschaftsprojekte mit schwarzen Jugendlichen und Frauen durch. Seit dem Tode ihres Mannes reist sie viel im südlichen Afrika, in Europa und Amerika, malt und dokumentiert Geschichten aus dem Zusammenleben der Menschen.

Ursendung: 28.12.2003


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!