Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Altenteil

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Rainer Nikowitz, WDR 2019


Ein endlos grauer Wiener Winter. Den zu ertragen wäre an sich schon schlimm genug. Aber Rainer Nikowitz mutet seinem kiffenden, wider Willen ermittelnden Grantler Suchanek Schlimmeres zu: Sozialstunden im Seniorenheim "Sonne".

Seine Vorliebe für Marihuana wurde ihm zum Verhängnis und der Richter hatte kein Mitleid. Suchanek muss sich fügen und gerät in einen Totentanz im Altersheim. Hierwird gestorben was das Zeug hält. Aber jemandem scheint der natürliche Prozess des Sterbens nicht schnell genug zu gehen. Suchanek gerät – selbstredend widerstrebend – auf die Fährte eines Mörders. Mit einem seiner Schutzbefohlenen verbindet den Suchanek bald so etwas wie eine Freundschaft. Der Mann bekommt nie Besuch, hasst alte Menschen und wird zur treibenden Kraft hinter Suchaneks Ermittlertätigkeit.

Nach "Volksfest" und "Nachtmahl" der dritte Kult-Krimi aus Österreich von Rainer Nikowitz.


hoerspielTIPPs.net:
«Nach dem großen positiven Echo auf die ersten beiden Suchanek-Hörspiele, bringt der WDR nun auch eine Umsetzung des Romans "Altenteil" von Reiner Nikowitz. Erneut darf man den Antihelden Suchanek begleiten, der ein paar Sozialstunden im Altenheim ableisten muss. Hierin tummeln sich nicht nur schräge Charaktere, sondern es kommt zu ein paar Morden, die ihren besonderen österreichischen "Charme" versprühen. Den besitzt das Hörspiel ohnehin und es strotzt auch wieder vor bösem Witz. Wer die ersten beiden Hörspiele mochte, wird auch von "Altenteil" nicht enttäuscht sein. »

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 30.03.2019

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 30.03.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!