Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das verdrehte Leben der Amélie - Beste Freundinnen (Staffel 1)

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von India Desjardins, Europa 2018


⏰ ca. 240 Min.

🎬 Regie: Janine Lüttmann

🎤 Mit: Amélie: Gloria Endres de Oliveira
Kat: Anne Müller
Nicolas: Henning Nöhren
Mutter: Vera Teltz
Direktor: Uli Pleßmann

Amélie Laflamme ist 14 Jahre und lebt alleine mit ihrer Mutter in Montreal, Kanada. Ihr Vater ist vor einiger Zeit verschwunden, Amélie bezweifelt, dass er gestorben ist, wie es ihre Mutter behauptet. Viel mehr glaubt sie, dass er ein Außerirdischer ist. Ihre beste Freundin Kat und sie machen alles zusammen und müssen natürlich auch so manche Bewährungsprobe überstehen. Sie gehen gemeinsam zur Schule, in dessen Direktor sich die Mutter von Amélie verliebt hat – ein weiteres Problem.

Folge 1: Allein im Universum
Streit mit der besten Freundin Kat, Ärger in der Schule und dann auch noch Fernsehverbot: Amélie fühlt sich völlig allein im Universum. Und dann erwähnt ihre Mutter auch noch, dass sie den Schuldirektor Monsieur Beaulieu charmant findet. Charmant?! Und zu guter Letzt droht auch noch der Weltuntergang. Doch dann fällt nicht einmal Französisch fällt aus, die Welt geht natürlich auch nicht unter und Amélie verhunzt ihren Französischtest. Zum Glück hat sie sich wenigstens mit Kat versöhnt!

Folge 2: Peinlich … peinlicher … Katastrophe
Amélie lernt Nicolas kennen, der so nett ist, ihr die Tasche hinterher zu tragen. Doch die kippt aus und ein Tampon rollt heraus – peinlich! Das ist einen Eintrag in Kats Erinnerungskiste wert. Den Sonntag verbringt Amélie mit Putzen für ihre Mutter. Kriegserklärung! Abends reden Amélie und ihre Mutter in Ruhe über ihren Vater. Wo ist er jetzt? Am Montagmorgen ist Mutter viel zu gut gelaunt. Ganz klarer Verdacht: Sie ist verliebt. Kat bestätigt das und die Episode endet mit Amélies Seufzer: „Ich hab’s gewusst!“

Folge 3: Kuschelwopf
Das Wiedersehen mit Nicolas, der für Amélie nur Pseudo-Ryan heisst, wird zur Peinlichkeits-Katastrophe ersten Ranges! Amélie flüchtet aus dem Jungendzentrum und schwört es nie wieder zu betreten. Den Freitagabend muss Amélie mit Kats kleiner Schwester Julianne und ihrem Hamster spielen. Noch merkwürdiger: Sie guckt mit ihrer Mutter am Abend „Grease“ und findet den Film sogar ganz cool. Amélie raisonniert in ihrem Tagebuch die Vorteile, wenn der Vater Außerirdischer ist. Gar nicht so ohne! Amélie lässt sich von Kat zu einem gewagten Plan für ein Wiedersehen mit Ham überreden. Außerdem die niederschmetternde Zusammenfassung des Lebens der Amélie Laflamme.

Folge 4 - Im Zeichen des Saturn
In der Schule zeigt sich Kat auch nicht sehr sensibel als sie Amélie anranzt, sie hätte den Pickel abdecken müssen. Eine geheime Unterhaltung zu diesem heiklen Thema während des Unterrichts zwischen Kat und Amélie eskaliert zur Katastrophe. Amélie findet wieder weitere Hinweise darauf, dass M. Beaulieu etwas mit ihrer Mutter hat, obwohl er so scheußlich nach Aftershave riecht! Und ihre beste Freundin Kat nervt mit der völlig absurden Unterstellung, Amélie sei in Pseudo Ryan verliebt. Kat spricht von „der Sprache der Liebe“, ihrer Sehnsucht nach Ham und findet, Amélies Mutter und M. Beaulieu seien doch vielleicht ein glückliches Paar. Amélie ist fertig mit der Welt. Die beste Freundin verrät sie nun auch noch! Am nächsten Tag gibt es ein überraschendes Zusammentreffen mit Pseudo Ryan auf dem Heimweg von der Schule. Als gäbe es nicht immer noch eine Steigerung der Katastrophe. Durch den riesigen Saturn gleichen Pickel behindert, versucht Amélie einfach nur schnell an ihm vorbei zu kommen. Das missglückt natürlich und endet in neuer Peinlichkeit...

Folge 5 - Die Einladung
Amélie ist besorgt. Ihre Mutter ist wahrscheinlich verrückt geworden. Ihr Putzfimmel ist zu einem Aufräumfimmel geworden. Es ist ernst.
Außerdem muss Amélie mit zu ihren Großeltern und sich später anhören, was Kat Aufregendes in dieser Zeit erlebt hat. Sie hat Ham wieder getroffen, sich einen Slush geholt und ihn davon trinken lassen. Daraufhin hat er nach ihrer Nummer gefragt. Kat schwört seitdem auf den Slush Trick und empfiehlt ihn Amélie dringend für Pseudo Ryan. Zuhause verschärft sich der mütterliche Ton in Sachen Hausarbeit. Amélie stellt philosophische Überlegungen zum Thema an und ist ganz und gar anderer Meinung. Aber dann kommt der Anruf von Kat mit der umwerfenden Neuigkeit: Sie sind zu einer Halloween Party eingeladen! Die Herausforderung besteht nun erst einmal in der Frage: Welches Kostüm? Die Shopping Aktion für das Halloween Kostüm gestaltet sich schwierig. Alles ausverkauft....

Folge 6 - Der Plane L.O.V.E
Amélie und Kat kommen später zur Party um nicht uncool zu wirken. Während Kat sogleich mit Ham verschwindet und Nicolas auf Amélie zusteuert, flüchtet die schnell nach draußen um sich einen Slush Eis Drink zu kaufen. Ham holt täglich Kat von der Schule ab. Das nervt Amélie! Der Sound von Zungenküssen ist schrecklich. Kat nutzt überhaupt jede Gelegenheit ihr zum 100.000sten mal zu erzählen wie sie Ham kennen gelernt hat. Amélie gesteht ihrem Tagebuch mindestens 4 vermasselte Gelegenheiten zum ersten Kuss. Amélie geht mit ihrer Mutter ins Kino und entlarvt beim Hände waschen auf dem Klo, dass ihre Mutter so tut, als ob sie keine Ahnung von den Wasserhähnen in der Schule hat. Ha! Wenn sie was mit dem Direktor hat, kann sie sich echt gut verstellen. Für die echte Liebeskatastrophe allerdings sorgt der Hamster von Kats kleiner Schwester Julianne!

Teil 7
Hamsterbabies zu verschenken
NN

Teil 8 - Das Tanga Trauma

Teil 9 - Sybil!

Teil 10 - Im Sitzsack

Teil 11 - Krisen und Wahrheit

Teil 12 - Countdown bis X-mas


Link zum Hörspiel bei Amazon
Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 12.10.2018

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 14.12.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!