Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Du kannst nich vör mi weglopen

Mundarthörspiel - ein Hörspiel von Hans-Hinrichs Kahrs, RB / NDR 2019


Voller Selbstzweifel und Scham steht Susann vor den Trümmern ihrer Ehe. Dass sie selbst zum Opfer häuslicher Gewalt geworden ist, lässt sie beinahe verstummen. Ausgerechnet im familiären Umfeld bekommt sie keine Unterstützung: „Streit gibt es in jeder Ehe“ lautet die Devise ihrer Mutter.

Um sich und ihre kleine Tochter vor den sich immer bedrohlicheren Einschüchterungsversuchen ihres Mannes zu schützen, sucht sie sich professionelle Hilfe. Doch die Mühlen der Justiz mahlen langsam.


Hans-Hinrich Kahrs, geboren 1956, studierte Lehramt in Kiel, Göttingen und Kopenhagen. Er ist Gymnasiallehrer in Warstade / Hemmoor und Berater für Niederdeutsch bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde, arbeitete in der Drogentherapie, Frühförderung der Lebenshilfe und in der Aussiedlerbetreuung und kümmert sich ehrenamtlich um plattdeutsche Belange beim Landschaftsverband Stade. Außerdem hat er ein niederdeutsches Schulbuch mit anderen zusammen verfasst und Theaterstücke, Sketchsammlungen und Prosatexte geschrieben. "„Du kannst nich vör mi weglopen" ist sein 11. Hörspiel.

hoerspielTIPPs.net:
«Gerade die neueren Produktionen im "Niederdeutschen Hörspiel" unterscheiden sich doch oft deutlich vom gängigen Klischee des mundartlichen Schwanks. Auch "Du kannst nich vör mi weglopen" ist alles andere als seichte volkstümliche Unterhaltung. Hans-Hinrich Kahrs erzählt einen bewegende Geschichte, die vielleicht einfach erzählt ist, aber den Hörer garantiert nicht kalt lassen wird.»

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 22.02.2019

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 22.02.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!