Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Franz und Felice

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Ivan Klima, SR / NDR 1985


Der Text beschäftigt sich mit der Beziehung Franz Kafkas zu seiner ersten Verlobten Felice Bauer. Aus Briefen und bekannten Zeugnissen, so von Max Brod u.a., rekonstruiert der Autor die Stationen dieses Verhältnisses: die erste Begegnung Kafkas mit Felice in der Wohnung seines Freundes Max Brod, die Aufnahme des Briefwechsels mit Felice, Besuch in Berlin, Zerwürfnis, der ´Alptraum´ der Verlobung für Kafka in Berlin, Entlobung und schließlich die wieder anvisierte Heirat. Das Stück endet mit der Ankunft Felices in Prag und dem Ausbruch der Tuberkulose bei Kafka. Die wenigen Begegnungen und der Briefwechsel mit Felice stehen unter dem für Kafka unauflösbaren Widerspruch einer Sehnsucht nach Normalität und dem gleichzeitigen Wissen um die Bedingungen seines Schreibens.

Ursendung: 12.09.1985


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!