Logo

hoerspieltipps.net

De Della Torre

ein Hörspiel von Buschi Luginbühl, DRS 1997


⏰ 25 Min.

🎬 Regie: Buschi Luginbühl

🎼 Musik: Hans Hassler

🎤 Mit: Peter Brogle, Marco Schenardi, Anita Schenardi, Franziskus Abgottspon, Franziska Kohlund, Heiner Hitz

Aber eigentlich ist dies ja auch wieder typisch, und übrigens Jahrhunderte alt. Wenn den Innerschweizern, vorab natürlich den Urnern, etwas fehlte, oder wenn die überschüssige Kraft im Herbst oder Winter nicht so richtig rauskonnte, dann zogen sie ins Tessin, gegen die Lombardei. Das waren dann die tapferen Taten der Eidgenossen in Giornigo, Arbedo und so...

"Man spüre im Kanton Uri den Durchzug nach wie vor" sagen die Einheimischen. "Das brave Innerschweizer- sei zu sehr mit dem wilden Italienerblut vermischt". Also ist der Della Torre doch wieder ein typischer Vertreter seiner Gattung, und der Import mehr als gerechtfertigt, ja sogar fast so etwas wie eine gut eidgenössische Tat. Aber Spass beiseite...

Sie werden feststellen, die Herkunft spielt eigentlich keine Rolle, alles ist global, ob hier oder dort: Die absurden Geschichten sind so wunderbar jenseits jeder Logik und deshalb auch so wahr.



...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!