Logo

hoerspieltipps.net

Delhi

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Marcus Braun, SWR 2005


⏰ 46 Min.

🎬 Regie: Oliver Sturm

🎼 Musik: Gerd Bessler

🎤 Mit: Erzähler: Gunter Schoß
Goester: Martin Engler
Sophie: Christin Marquitan
Clay: Calvin Burke
Shali: Tanya Kahana
Fluginsektenforscher: Traugott Buhre
Taxifahrer / Bauloewe: Irshad Panjantan
Hotelboy: Imtias-ul Haque
Stewardess: Kirstin Petri
Flugkapitän: Thomas Höhne

Zum Architekturdiplom bekommt Goester von seiner Mutter eine Reise nach Indien geschenkt. Auf dem Hinflug lernt er Clay kennen, einen Mitarbeiter der amerikanischen Botschaft in Delhi. Sie trinken Gin, freunden sich an, und durch Zufall erfährt Goester von einem geplanten Attentat auf einen indischen Baulöwen. Goester fühlt sich berufen, diesen Sachverhalt zu klären, obwohl ihm nichts klar ist, seine Informationen aus seltsam irrealen Quellen zusammenfließen. Goester taucht ein in eine exotische Welt voll flirrender Ungereimtheiten, mit geheimnisvoll aufreizenden Frauen. Goesters Reise nach Indien hat einen Sinn bekommen und er eine Aufgabe. Doch ist er wirklich der Handelnde?

hoerspielTIPPs.net:
«In 'Delhi' erzählt uns Marcus Braun eine Geschichte, die zwar einen Hauch Krimi transportiert, diesem Genre allerdings nicht gerecht werden kann. Denn trotz dem dies der Haupthandlungstrang ist, erdrücken die Formalien und Details dieses Hörspiels die Erzählung weitestgehend. Eine beabsichtigte Verwirrung ist die Folge und so ist 'Delhi' schon ein recht einzigartiges Stück, das allerdings bei der großen Masse kaum auf Gefallen stoßen dürfte. Hier sind wirklich die hartgesottenen Hörer gefordert, die auch einer sehr ungewöhnlichen Produktion etwas abgewinnen können.

Sehr speziell und daher nur eingeschränkt zu empfehlen.
»

Ursendung: 31.07.2005


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!