Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Toten 1914

Audio Art - ein Hörspiel von Oliver Augst / John Birke, DLR / rbb / hr / Volksbühne Berlin 2014


Das kollektive Gedenken hat 2014 Hochkonjunktur: Der Ausbruch des 1. Weltkrieges jährt sich zum 100. Mal. Oliver Augst und John Birke treiben in ihrem Hörspiel zum Jahr 2014 die Erinnerungs- und Jubiläumskultur auf die Spitze. Ihr Vorhaben ist es, sich aller Toten des Jahres 1914 zu erinnern:, u. v. a. Christian Morgenstern und Georg Trakl, Bertha von Suttner und Jean Jaurès, Papst Pius X. und August Macke etwa sind Tote des Jahres 1914. Der weltgeschichtlich folgenreichste aber war der österreichische Thron-folger Franz Ferdinand, dessen Ermordung den Ersten Weltkrieg auslöste.

In spielerisch verknüpften biografischen Fragmenten wird das historische Klima ergründet, politisch, sozial, kulturell; Kriegs- und Fortschrittseu-phorie, Zukunftsfurcht und Überforderung, nationale Chauvinismen und eine Ahnung von Globalisierung, Expressionismus, Kolonialismus, Pazifis-mus – und alles läuft auf die "Urkatastrophe" des Ersten Weltkriegs zu, den "Endpunkt der Neuzeit", wie es Egon Friedell bezeichnet.


Oliver Augst, geboren 1962 in Andernach am Rhein lebt als Vokalist, Komponist und Autor in Frankfurt a.M.

John Birke, geboren 1981 in Toronto, lebt als Autor und Dramatiker in Berlin.

Ursendung: 20.06.2014


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!