Logo

hoerspieltipps.net

Der Fall Cartouche

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Helmut M. Backhaus, BR 1981


⏰ 49 Min.

🎬 Regie: Michael Peter

🎤 Mit: Reiner Schöne, Peter Lühr, Helmut Stange, Saskia Vester, Felix von Manteuffel, Jan Biczycki, Joachim Höppner, Michael Gahr, Charles Brauer, Ulf Wagner, Werner Singh

Frankreich, 1718: Louis-Dominique Cartouche, junger Hauptmann einer ihm treu ergebenen Räuberbande, treibt sein Unwesen in den Gegenden rund um Paris. Die reichen Aristokraten, denen er auflauert, versetzt er in Angst und Schrecken. Da der Polizeipräfekt der Lage nicht Herr wird, die Ganoven aber immer dreister vorgehen, beauftragt der königliche Hof den Sonderbeamten Marquis de Serval mit der Ergreifung der Banditen. Noch einmal gelingt es Cartouche große Beute zu machen, doch der Marquis de Serval hat seine Schlinge bereits ausgelegt. Kurze Zeit später zieht er sie zu. Das Hörspiel von Helmuth M. Backhaus erzählt die Geschichte des Louis-Dominique Cartouche als farbiges Historiendrama. So wird der Dieb zum französischen Robin Hood, zu einem Rebell am Vorabend der Revolution. Cartouche: „Was nützt ein anständiger Mensch in einer unanständigen Zeit?!“ 1962 wurde der opulente Stoff unter der Regie von Philippe de Broca verfilmt, Jean-Paul Belmondo spielte die Hauptrolle. Der reale Louis- Dominique Cartouche starb 1721 im Alter von 28 Jahren auf dem Schafott in Paris.

Helmuth M. Backhaus (1920–89), Rundfunksprecher, Autor von Funk- und Fernsehsendungen, Filmdrehbüchern. BR-Hörspiele, u. v. a. Das Gamma-X-Projekt (1949), Sonderabteilung K 7 (1955), Der Mordfall Abraham Lincoln (1971), Der Fall Mata Hari (1979).

Vorstellung im OhrCast


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!