Logo

hoerspieltipps.net

Die Forsyte-Saga

ein Hörspiel von John Galsworthy, BR 2002


⏰ 453 Min.

🎬 Regie: Leonhard Koppelmann

🛠 Bearbeitung: Leonhard Koppelmann

🎤 Mit: Hans Zischler, Rosel Zech, Udo Schenk, Irina Wanka, Timothy Peach, Sophie von Kessel, Gunnar Möller, Siemen Rühaak, Ralf Wolter, Horst Sachtleben, Eva Pflug, Grete Wurm, Renate Grosser, Jeanne Tremsal, Jochen Striebeck, Laura Maire, Paul Herwig, , u. v. a.

Eine grosse Familiengeschichte für kalte Winterabende. Wer "Downton Abbey" liebt, wird sich auch gerne zwischen die "Forsytes" auf das Chaiselongue setzen. Ein tragisch-romantisches Generationenepos um Geld, Macht und Liebe im England des frühen zwanzigsten Jahrhunderts.

Einen Forsyte erkennt man an seinem praktischen Verstand und am Sinn für Besitz. Er schätzt, was gut und sicher ist. Was ihm gehört, hält er eisern fest: Frauen, Geld, Häuser und seinen guten Ruf. Soames ist ein typischer Forsyte. Ausgerechnet Soames’ schöne Frau Irene beginnt eine skandalträchtige Affäre. Ihr Geliebter kommt ums Leben, unklar bleibt, ob es ein Unfall oder Selbstmord war. Irene trennt sich von Soames und lebt lange Jahre zurückgezogen und unentdeckt unter ihrem Mädchennamen. Ihr Schwager Jolyon Forsyte wird ihr Berater. Jahre später werden die beiden ein Paar. Daraufhin beschliesst Soames, sich nach 13 Jahren ungelebter Ehe endlich scheiden zu lassen, und heiratet Annette, eine junge Französin. Irene bekommt ihren Sohn Jon, und Soames seine Tochter Fleur. 19 Jahre später kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung der beiden jüngsten Forsytes.

Galsworthy porträtiert in dem von 1886 bis 1920 spielenden Roman-Zyklus die fiktive Familie Forsyte aus der oberen Mittelschicht Englands um die vorletzte Jahrhundertwende. 1932 wurde der Autor mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet: "Für die vornehme Schilderungskunst, die in 'The Forsyte Saga' ihren höchsten Ausdruck findet." (Jury-Begründung)



...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!