Logo

hoerspieltipps.net

Die Gelehrtenrepublik

ein Hörspiel von Arno Schmidt, BR 2003


⏰ 78 Min.

🎬 Regie: Klaus Buhlert

🛠 Bearbeitung: Klaus Buhlert

🎼 Musik: Klaus Buhlert

🎤 Mit: Manfred Zapatka

1957, mitten im Kalten Krieg, erschien diese beißende Satire auf die Zukunft. Als Folge eines dritten - in diesem Fall atomaren - Weltkrieges hat sich das Leben auf der Erde vollständig verändert. Europa ist zerstört. Der amerikanische Journalist Charles Henry Winer reist durch einen gesperrten Korridor, den sogenannten Hominidenstreifen, zur Gelehrtenrepublik IRAS.

Während an Steuerbord, dem amerikanisch verwalteten Teil der IRAS, die Künstler ihre Kreativitätskrisen pflegen, treten an Backbord ihre kommunistischen Kollegen im Gleichschritt zur kollektiven Produktion an. Ständig schwelende ideologische Konflikte zwischen beiden Weltmächten führen zu absurden Komplikationen, an deren Höhepunkt die Russen ihre Antriebsschrauben backbord volle Kraft voraus laufen lassen, während die Amerikaner steuerbord volle Kraft zurück steuern.


Arno Schmidt (1914-1979) gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!