Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Blumenstück

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Ludwig Harig, SR / hr / SDR / SWF 1968


Ganz harmlos beginnt „Ein Blumenstück“ mit Erinnerungen an Kindheitsspiele am Waldesrand, am Bahndamm, an der Rampe – nur gehörte diese Rampe zum nahegelegenen KZ. Harigs spielerische Montage aus Kinderreimen, Liederzitaten, Märchentexten und Chronikfetzen deutscher Zeitgeschichte (u. v. a. Tagebuch-Notizen des Auschwitz-Kommandanten Höß) fragt nach der Bedeutung von Sprache für die Geschehnisse des NS-Zeit, lässt sich aber auch als Kritik an der ambivalenten Haltung hierzu im Nachkriegsdeutschland verstehen.

Ursendung: 13.03.1968


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!