Logo

hoerspieltipps.net

Exodus Namib

ein Hörspiel von Kai-Uwe Kohlschmidt, rbb 2013


⏰ 55 Min.

🎬 Regie: Kai-Uwe Kohlschmidt

🎤 Mit: Alexander Beyer, Gero Bergmann, Arta Adler, Kai-Uwe Kohlschmidt

Im Jahre 1940 fliehen zwei deutsche Geologen in die namibische Wüste, um sich dem drohenden Zugriff durch die südafrikanische Mandatsmacht zu entziehen. Sie führen ein Jäger- und Sammlerdasein, das sie eintauchen lässt in die archaische Grundsituation der Steinzeit. Neben fundamentalen, auch heute noch gültigen Erkenntnissen über die Region, fördern sie wesentliche Einsichten über die Natur des Menschen an sich zutage. Der Auszug aus der Zivilisation wird zu einem Abenteuer des Bewusstseins. Als die beiden krankheitsbedingt ihre Robinsonade nach zweieinhalb Jahren abbrechen müssen, bleiben sie zwar unbehelligt, aber auf immer von ihren Erfahrungen geprägt. Während Henno Martin ein Buch über die gemeinsamen Erlebnisse schreibt, findet Hermann Korn nicht mehr in die Zivilisation zurück: Er bringt sich 1946 in Windhuk um. 70 Jahre später begibt sich der Komponist und Hörspielautor Kai-Uwe Kohlschmidt auf eine Expedition in die namibische Wüste und stößt dort auf die Spuren der beiden Forscher.

Kai-Uwe Kohlschmidt, 1968 in Leipzig geboren, ist Sänger der Band „Sandow“ und arbeitet als Komponist, Regisseur und Autor für Film und Hörspiel. Er schrieb die Musik zu preisgekrönten Arbeiten in Kino und Radio. 2004 Expedition zum Nanga Parbat, wonach das gleichnamige Hörspiel entstand. 2008 Expedition nach Zentralaustralien. Für den rbb entstand daraufhin das Hörspiel „Ludwig Leichhardt - Wanderer zwischen den Welten“. Seitdem mehrere Hörspielexpeditionen, u. v. a. in die Arktis, in die Emirate und nach Venezuela.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!