Logo

hoerspieltipps.net

Gift

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Lot Vekemans, mdr 2012


⏰ 70 Min.

🎬 Regie: Ulrich Gerhardt

🎼 Musik: Daniel Dickmeis

🎤 Mit: Sie: Dagmar Manzel
Er: Robert Gallinowski

Robert Galinowski, Dagmar Manzel; Bild: mdr / Andreas Wünschirs
Vor mehr als zehn Jahren haben sie sich getrennt, jetzt treffen sie sich wieder: an dem Ort, wo ihr Kind begraben ist. Der Mann ging nach der Scheidung weg und hat ein neues Leben begonnen, wird bald wieder Vater werden. Die Frau ist geblieben, im gemeinsamen Haus, hat sich der Trauer überlassen und kann schon den bloßen Gedanken an Veränderung nicht ertragen. Der Anlass des Treffens ist ein Brief, in dem die Umbettung des Kindes angekündigt wird. Im Boden des Friedhofs wurde Gift gefunden. Aber warum lässt sich die ganze Zeit niemand von der Friedhofsverwaltung sehen?

Lot Vekemans, geboren 1965, studierte Soziale Geografie an der Universität in Utrecht und besuchte die Schreibschule t Colofon in Amsterdam. Seit 1995 ist sie als Autorin für Jugend- und Erwachsenentheater tätig, 2005 gründete sie die Theatercompany M.A.M. (Meerdere Antwoorden Mogelijk

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 10.12.2012


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!