Logo

hoerspieltipps.net

Herr Kurzmeier wächst noch

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Thomas Rosenlöcher, Rundfunk der DDR 1989


⏰ 43 Min.

🎬 Regie: Walter Niklaus

🎼 Musik: Steffen Schleiermacher

🎤 Mit: Herr Kurzmeier: Hilmar Eichhorn
Der Gartennachbar: Lutz Riemann
Frau Bretschneider: Käte Koch
Der Schriftsteller: Tom Pauls
Der Wolf: Bert Franzke
Der Polizist: Olaf Burmeister
Der Lehrer: Jörg Pose
Präsident: Dieter Jaßlauk
Präsident von nebenan: Wolfgang Sörgel
Sekretär für Ordnungfragen: Wolf Goette
u. v. a.


Ein Schriftsteller schreibt eine Geschichte, und die geht so:
Es war einmal ein Mann, der lag in seinem Garten.
-Nein: - Es war einmal ein Polizist, der beobachtete den Straßenverkehr.
-Nein: - Es war einmal ein Mann, der den ganzen Tag seine Kohlrabis hackte. Und es war einmal ein Mann, der lag in seinem Garten, und seine Beine wuchsen so lang, wie unser Land breit ist.
Und diese Beine nun halten Leute, Land und Geschichte in Bewegung. Sinn ist mit Unsinn auf das fröhlichste verquickt. Der Blickwinkel, wie hier Realität betrachtet wird, ist höchst originell und lässt frappierende Assoziationen zu.


Thomas Rosenlöcher, geb. 1947 in Dresden, studierte von 1970 bis 1974 Betriebswirtschaft an der Technischen Universität Dresden und wurde zunächst Arbeitsökonom. Schon damals begann er mit dem Schreiben. Er studierte am Literaturinstitut in Leipzig. Danach war er Mitarbeiter am Kinder- undJugendtheater in Dresden. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher - Lyrik, Essays, Reisebeschreibungen und Kindertexte und wurde mehrfach ausgezeichnet. Heute lebt er als freier Schriftsteller in der Nähe vonDresden.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!