Logo

hoerspieltipps.net

In Spuren

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Hannes Köhler, WDR 2013


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Claudia Johanna Leist

🛠 Bearbeitung: Nike Zafiris, Agnieszka Pawlowska

🎤 Mit: Henning Nöhren, Jonas Baeck, Lina Beckmann, Camilla Renschke, Therese Dürrenberger, Denis Moschitto, Arved Birnbaum, Caroline Schreiber, Sandra Kouba, Johanna Bergmann, Wieslawa Wesolowska, Hendrik Stickan, Stefan Cordes

v.l.n.r.: Camilla Renschke, Lina Beckmann und Henning Nöhren; Bild: WDR/Sibylle Anneck
Jakobs bester Freund Felix verlässt die Kneipe, um Zigaretten zu holen - und kommt nicht zurück. Als er verschwunden bleibt, begibt sich Jakob auf Spurensuche. In Felix' Wohnung, in seinen Notizen, seinem Computer, Kleiderschrank und sogar in seinem Tagebuch sucht Jakob nach den Gründen für das Verschwinden seines Freundes. Was er findet, ist ein ganz anderer Felix, als der, den er kannte: Hier gibt es Neurosen, Panikattacken und exzessive Gewaltausbrüche. Wer war Felix wirklich? Auch Jakobs eigenes Leben scheint sich in Felix' Aufzeichnungen widerzuspiegeln - oder nähert sich sein Leben den Aufzeichnungen an? Je mehr Jakob über Felix erfährt, desto mehr verschwindet seine eigene Sicht auf die Dinge. Aber kann die Imitation eines fremden Lebens Antworten auf existentielle Fragen nach Liebe, Freundschaft und (Lebens-) Sinn geben?

Hannes Köhler, geboren 1982 in Hamburg, lebt seit 2001 in Berlin, wo er Literatur und Geschichte studierte. Als Mitbegründer der Lesebühne "Die Lautmaler" veranstaltet er regelmäßig Lesungen. Sein Roman-Debüt "In Spuren" erschien 2011.

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 08.04.2013

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 02.04.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!