hoerspieltipps.net

Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hörspiele der Woche

Kalenderwoche 01 / 2019

Hier findet ihr die neu und wieder erschienenen Hörspiele der letzten Woche. Neben den Neuheiten im Handel sind hier auch Hörspiele zum (kostenlosen) Download aufgelistet.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Die Links in der Überschrift führen zur Seite mit der Downloadmöglichkeit (z. B. beim Radiosender) oder zur entsprechenden Seite bei Amazon. Mit einem Kauf über den Amazon-Link unterstützt ihr den Betrieb von hoerspieltipps.net – Vielen Dank dafür!

Sofern das Hörspiel sowohl im Handel erhältlich ist, als auch zum Download zur Verfügung steht, sind die Links getrennt am Ende bei den Veröffentlichungsdaten hinterlegt.

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr auch in der Vorschau auf hoerspieltipps.net.

Die aktuellen & kostenlosen Downloadmöglichkeiten findet ihr im rss-Sammel-Feed, den ihr hier bei feedinformer.com abonnieren könnt. Die Veröffentlichungen, die im Stream verfügbar sind, findet ihr bei spotify in dieser Playlist.


Neu und wieder veröffentlichte Hörspiele:

6.810.000 Liter Wasser pro Sekunde (Michel Butor) SDR / NDR 1965
6.810.000 Liter Wasser pro Sekunde (Michel Butor) SDR / NDR 1965

von Michel Butor

Regie: Heinz von Cramer
Übersetzung: Helmut Scheffel

88 Min.

Mit Rolf Boysen, Heiner Schmidt, Monika Debusmann, Melanie de Graaf, Edith Heerdegen, Mila Kopp, Liselotte Reger, Uta Rücker, Marianne Simon, Paul Hoffmann, Werner Pochath, Renate Liebenow, Maria Wiecke, Karin Schlemmer, Ursula Oberst, Julia Costa, Thessy Kuhls, Elisabeth Schwarz, Anneliese Benz, Milia Fögen, Ortrud Bechler, Eva-Maria Strien, Rita Plum, Maria Walenta, Gaby Gasser, Marisa Gaffron, Friedrich Theuring, Johannes Grossmann, Karl Ebert, Hans Mahnke, Peter Roggisch, Carlo Fuss, Kurt Haars, Uwe-Jens Pape, Lothar Trautmann, Ernst August Schepmann, Hans Helmut Dickow, Heinz Baumann, Kurt Norgall, Alexander Diersberg, Ulrich Matschoss, Walter Thurau, Harald Baender, Nicolaus Haenel, Herbert Dubrow, Dieter Scheil, Ludwig Anschütz

„6.810.000 Liter Wasser pro Sekunde“, so lautet ein statistisches Merkmal, eine lexikalische Angabe zu den Niagarafällen. Michel Butor machte 1965 daraus ein radiophonisches Experiment, das literarischen Modellcharakter hat. Das Naturphänomen Niagarafälle wird als „Etude stéréophonique“ bis in die privaten Reflexe der Besucher dargestellt. Ausgangsund Endpunkt sind um 1800 entstandene Beschreibungen der Niagarafälle von dem französischen Schriftsteller François- René de Chateaubriand. Was hat sich seither geändert? Fahrstühle befördern heute Menschen in gelben Gummimänteln dicht an die Sensation. Ihre Stimmen aber – die von Liebespaaren und Eheleuten, Einsamen und Geschwätzigen – erklingen als verlorene Episoden der materiellen Kraft und der Dauer dieser Wasserfälle. Ein Fall von Sätzen und Geräuschen, polarisiert und verbunden, auseinanderklaffend und wieder zusammengefügt.

Ursendung im Radio: 08.12.1965

Download beim SWR: 30.12.2018

Abenteurer unserer Zeit - Albert Schweitzer Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Albert Schweitzer Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018


38 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge stellt euch Albert Schweitzer vor, den weltbekannten "Urwald-Doktor", der ein Krankenhaus in Zentralafrika gründete und für sein menschliches Handeln den Friedensnobelpreis bekam.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Albert Schweitzer Folge 2 - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Albert Schweitzer Folge 2 - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018


37 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge stellt euch Albert Schweitzer vor, den weltbekannten "Urwald-Doktor", der ein Krankenhaus in Zentralafrika gründete und für sein menschliches Handeln den Friedensnobelpreis bekam.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Central Pacific Railroad Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Central Pacific Railroad Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018

von Kurt Stephan


34 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge präsentiert euch die Central Pacific Railroad, die berühmte Eisenbahngesellschaft, die mit dem Bau der ersten Eisenbahnstrecke quer durch den amerikanischen Kontinent - vom Atlantik bis zum Pazifik - Geschichte schrieb.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Central Pacific Railroad Folge 2 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Central Pacific Railroad Folge 2 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018

von Kurt Stephan


33 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge präsentiert euch die Central Pacific Railroad, die berühmte Eisenbahngesellschaft, die mit dem Bau der ersten Eisenbahnstrecke quer durch den amerikanischen Kontinent - vom Atlantik bis zum Pazifik - Geschichte schrieb.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Christopher Kolumbus - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Christopher Kolumbus - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018

von Kurt Stephan


37 Min.


Abenteurer unserer Zeit - Die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge stellt euch Christopher Kolumbus vor: Ein mitreißendes Hörspiel um den Mann, der einen neuen Seeweg nach Indien finden wollte und Amerika entdeckte.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Napoleon Bonarparte Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Napoleon Bonarparte Folge 1 - Märchenland 1974 / Maritim / AllEars 2018

von Kurt Stephan

Regie: Kurt Stephan
Bearbeitung: Harald Eggers, Herbert Ohm, Rolf Mamero, Ralf Peters, Wilhelm Fricke, Heiner Mahlmann, Renate Stecher, Sonta Sommerfeld, Peter Mann, Kurt Stephan, Horst Uhde, Hilmar Kumbatzky, Karin Eckhld, Kain Bonsema
36 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge stellt euch Napoleon Bonaparte vor, einen den größten Feldherren der Geschichte, der die Geschicke Frankreichs und Europas zur Zeit der Französischen Revolution entscheidend beeinflusste.

Sieg In Italien - Bei Den Pyramiden - Erster Konsul - Die Krönung

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Abenteurer unserer Zeit - Napoleon Bonarparte Folge 2 - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018
Abenteurer unserer Zeit - Napoleon Bonarparte Folge 2 - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018

von Kurt Stephan

Regie: Kurt Stephan
Bearbeitung: Harald Eggers, Herbert Ohm, Rolf Mamero, Ralf Peters, Wilhelm Fricke, Heiner Mahlmann, Renate Stecher, Sonta Sommerfeld, Peter Mann, Kurt Stephan, Horst Uhde, Hilmar Kumbatzky, Karin Eckhld, Kain Bonsema
35 Min.


Abenteurer unserer Zeit, die Kultserie aus dem bekannten Märchenland-Katalog. Diese Folge stellt euch Napoleon Bonaparte vor, einen den größten Feldherren der Geschichte, der die Geschicke Frankreichs und Europas zur Zeit der Französischen Revolution entscheidend beeinflusste.

Die Polnische Gräfin - Begegnung In Erfurt - Das Attentat - Der Traum Von Europa

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Another World (5) Erben der Erde - mindcrusher studios 2018
Another World (5) Erben der Erde - mindcrusher studios 2018

von Falk T. Puschmann, Ralf Pappers

Regie: Ralf Pappers
Schnitt: Falk T. Puschmann
Effekte und Ambiente: Ralf Pappers, Jany Boysen
Sounddesign und Mastering: Falk T. Puschmann

Mit Betty Dawson: Lea Plein
Jim Dawson: Carsten Wilhelm
Kate Dawson: Denise Bongarz
Dr. Tim Emerald: Dennis Pauler
Freddy Flick: Maurice Renck
Zak Ford: Falk T. Puschmann
Stacy Hogan: Kirsten Schuhmann
Ben Joseph: Ralf Pappers
Ed Sawyer: Mark Kaczkowski
Erzähler René Wagner
Bodenkontrolle: Matthias C. Nagel
Greg Norwood: Horst Kurth
Priester: Balthasar von Weymarn
Takeshi Timaro: Thomas Dräger
Tom Dawson: Bert Stevens
Todd Flanders: Dane Rahlmeyer
Zelda Dawson: Karen Schulz-Vobach
Alpha: Roman Ewert Beta: Jochim C. Redecker
Delta: Jan Boysen
Gamma: Sven Matthias
Phi: Maren Pauler
Omega: Sabrina Heuer
Teta: Falk T. Puschmann

10 Jahre sind seit dem Abschluss des Rituals vergangen, nach dem alles verloren schien. Die ehemalige Besatzung der Raumstation Infinity hat sich in alle Winde verstreut. Doch dann kehren plötzlich die sonderbaren Träume zurück. Einmal noch muss die Gruppe wieder zueinanderfinden, um die letzten Geheimnisse rund um die Fremden und ihren großen Plan zu entschlüsseln.

Download bei den Mindcrushern: 27.12.2018

Apollo geht (Dirk Raulf) EIG 2018
Apollo geht (Dirk Raulf) EIG 2018

von Dirk Raulf


33 Min.


Eine Welt der Entschuldigungen. Ein Planet der Ausreden. Ein Kosmos von Ausflüchten. Ein Universum von Rechtfertigungen. Reue, Notlügen, Bedauern, Vorwände, Abbitten, Verteidigungen ... dürfen wir auf Absolution hoffen?

Ursendung im Radio: 30.12.2018

Download beim DLF Kultur: 30.12.2018

Alle Wege sind offen (Annemarie Schwarzenbach) BR 2018


Aufstand in Firlefanzia (Susi Weichselbaumer) BR 2018

von Susi Weichselbaumer

Regie: Kilian Leypold

Musik: Marcus Huber

52 Min.

Mit Burchard Dabinnus, Katja Bürkle, Shenja Lacher, Stefan Merki, Stefan Wilkening, Josephine Michel, Luise Zehner

Das Zauberreich Firlefanzia soll modernisiert werden! Dafür will der selbsternannte hervorragend herausragende Herrscher Valla Orn sämtliche Fabelwesen zu Actionhelden umschulen für wüste und schlagkräftige Fantasy-Computerspiele. Graudrachendame Brigitte, Einhorn Anselm und Teichtrollanwärter Montgomery Moorbach sind dagegen. Sie möchten lieber in Kinderbüchern oder Kinderfilmen bleiben und schöne, bunte, gute Geschichten erzählen. Weil Präsident Valla Orn da nicht mit sich reden lässt, planen die Freunde die Revolution. Das erweist sich als schwierig, denn von Revolution haben die drei nun wirklich keine Ahnung. Sie probieren es trotzdem. Hilfe bekommen sie zufällig aus der Menschenwelt. Lilly und Emel gelangen über ein uraltes Zauberbuch nach Firlefanzia. Allerdings sind die Mädchen gerade zerstritten - was den Weg zu Glitzerglanz und Feentanz für ein friedvolles Firlefanzia nicht unbedingt erleichtert.

Ursendung im Radio: 03.01.2019

Download beim BR: 03.01.2019

Die Hexe Schrumpeldei (11) Die Hexe Schrumpeldei und der starke Lukas  - Europa
Die Hexe Schrumpeldei (11) Die Hexe Schrumpeldei und der starke Lukas - Europa

von Eberhard Alexander-Burgh

Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Andreas Beurmann

Musik: Bert Brac

31 Min.

Mit Hans Paetsch, Marga Maasberg, Reinhilt Schneider, Bernd Kreibisch, Daniel Petersen, Christian Stark, Judith Gerstenberg, Christian Mey, Ursula Sieg, Wolfgang Jürgen

''Huhuhu'', heult die kleine Hexe Schrumpelmei durch das windschiefe Hexenhas, ''Mama Schrumpeldei, verhex den starken Lukas. Er hat mir eine dicke Beule auf meine Mohrrübennasenspitze geboxt.'' Aber da sich die alte Schrumpeldei eine Bittermedizin für Ihren Hexenschuß brauen muß, schickt sie Ihr Tochter Schrumpelmei und den Stumpfenstiel-Papagei aus, um Lukas gehörig zu verwünschen. Jedoch die zwei vollführen so eine fürchterliche Hexerei, daß schließlich die erboste Schrumpeldei in ihren holzwurmigen Schaukelstuhl zum Hokus-Pokus brausen muß.

Veröffentlichung: 04.01.2009
(Link zu Amazon)

Donjon (1) Das Herz einer Ente (Joann Sfar, Lewis Trondheim) SRF 2017
Donjon (1) Das Herz einer Ente (Joann Sfar, Lewis Trondheim) SRF 2017

von Joann Sfar, Lewis Trondheim

Regie: Wolfram Höll, Johannes Mayr
Übersetzung: Jana Villim
Sounddesign: Karl Atteln
Geräusche: Wilmot Schulze
Tontechnik: Tom Willen

Bearbeitung: Wolfram Höll, Johannes Mayr
Musik: Karl Atteln

29 Min.

Mit Hans-Georg Panczak, Stefan Kaminski, Jörg Döring, Jodoc Seidel, Dominik Zeltner, Ueli Jäggi

Vier pechschwarze Türme, ein Labyrinth aus finsteren Katakomben und prall gefüllten Schatzkammern; Feuer speiende Drachen, blutrünstige Orks … und mittendrin Herbert, ein tollpatschiger Enterich und Hausmeister. Willkommen im Donjon!

Mit den Donjon-Comics haben Sfar und Trondheim eine so skurrile wie humorvolle Welt geschaffen. Nun wird sie ins Hörspiel geholt: Mit erstklassigen Sprechern wie Hans-Georg Panczak, der deutschen Stimme von Luke Skywalker; oder dem Verwandlungskünstler Stefan Kaminski, der Zombies, Trolle, Goblins und Zwergvampire zum Leben erweckt. Ein Geräuschmacher lässt die Schwerter klingen und die Knochen knacken, und die Musik untermalt das Ganze: orchestral, episch und mit einem Augenzwinkern. Ein Hörvergnügen in fünf Teilen.

Ursendung im Radio: 01.10.2017

Veröffentlichung: 04.01.2019


Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Ein Drei-Tassen-Problem (Stefan Winges) WDR 2008
Ein Drei-Tassen-Problem (Stefan Winges) WDR 2008

von Stefan Winges

Regie: Christoph Pragua

52 Min.

Mit Christoph Maria Herbst, Matthias Haase, Wolfgang Rüter, Gisela Keiner, Paul Faßnacht, Marylu-Saskia Poolman, Peter Nottmeier, Frank Büssing, Axel Häfner, Ulrich Marx

Köln, um 1895: Baron Olaf von Dollingen, reicher Jungerbe, wird mit eingeschlagenem Schädel und gefüllter Geldbörse tot aufgefunden, in einer kleinen Gasse in unmittelbarer Theaternähe. Offensichtlich kein einfacher Raubmord. Kommissar Strammel präsentiert schnell einen Hauptverdächtigen: Hauptmann von Kallbach, den Vetter des Toten. Doch Detektiv Marius von Bylandt glaubt an dessen Unschuld und vermag durch geschickte Recherche und ungewöhnliche Kombinationsmethoden Licht ins Dunkel zu bringen.

Ursendung im Radio: 13.12.2008

Download beim WDR: 28.12.2018


Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Einschwein (Anna Böhm) DLR 2014
Einschwein (Anna Böhm) DLR 2014

von Anna Böhm

Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Technische Realisierung: Robert Stokowy

Musik: Wolfgang van Ackeren

53 Min.

Mit Tonio Arango, Henriette Brunner, Udo Kroschwald, Mandy Rudski, Emilia Holweg, Elisa Fluch, Andreas Schmidt, Steffen "Shorty " Scheumann, Ulrich Lipka, Jens Bohnsack, Katja Teichmann, Axel Wandtke

Wer zehn Jahre alt wird, bekommt ein Fabeltier: einen Flugdrachen, einen Wurm mit zwei Köpfen oder einen Witze erzählenden Frosch. Emmi wünscht sich ein sanftes Einhorn voller Magie. Mit einem Einhorn sähe das Leben ganz anders aus, denn dann würden die anderen sie nicht mehr ärgern und rumschubsen. Dann dürfte sie immer mitspielen und wäre sicher sehr beliebt. Aber an ihrem zehnten Geburtstag steht kein Einhorn vor ihr, sondern ein rosa Hausschwein mit einem langen Horn: ein Einschwein. Es ist dick und tollpatschig, es grunzt und pupst und knabbert alles an. Emmi findet, dass Einschwein ein richtiges Mobbingschwein ist! Damit kann sie sich unmöglich vor den anderen Kindern sehen lassen. Was soll sie nur machen mit diesem Einschwein?

Ursendung im Radio: 02.11.2014

Download bei DLF Kultur: 01.01.2019

Herr Röslein (Silke Lambeck) WDR / DAV 2008
Herr Röslein (Silke Lambeck) WDR / DAV 2008

von Silke Lambeck

Regie: Martin Zylka
Redaktion: Ulla Illerhaus
Technische Realisierung: Günther Kasper
Regieassistenz: Andreas von Westphalen

Bearbeitung: Conny Frühauf
50 Min.

Mit Erzählerin: Astrid Meyerfeldt
Herr Röslein: Jürgen Thormann
Moritz: Oskar Köppen
Mama: Sascha Icks
Papa: Jan-Gregor Kremp
Patrick Mölleken, Tim Schneider, Mariann Schneider, Luca Kämmer, Anja Niederfahrenhorst, Michael Habeck, Sigrid Burkholder, Thomas Gimbel, Tatjana clasing, Walter Gontermann, Wolfgang Rüter

Mit dem Umzug in eine neue Stadt gibt es für Moritz einige Probleme. Doch dann trifft er einen älteren Mann namens Röslein. Der kann nicht nur mit Elefanten sprechen, er kann auch Mamas Chef verwandeln - wie genau, das verrät dieses Hörspiel.

Seit Moritz in die neue Stadt gezogen ist, gibt es einige Probleme in seinem Leben. Da trifft er eines Tages Herrn Röslein im Treppenhaus. Der freundliche ältere Mann mit dem grauen Zopf ist kein gewöhnlicher Nachbar.

Er kann die besten Orangenkekse backen, weiß, wo man im Park Regenschirme erntet und wie man mit Elefanten spricht - und er schafft es sogar, Mamas Chef in einen freundlichen Menschen zu verwandeln.

hoerspielTIPPs.net:
Herr Röslein ist ein bezauberndes Hörspiel, das mit einer sehr fantasievollen Geschichte aufwartet und - wie für ein Kinderhörspiel des WDR üblich - mit ganz viel hörbarem Herzblut produziert wurde. Viel zur Qualität trägt hier die Besetzung des Herrn Röslein mit Jürgen Thormann bei. Er sorgt für den perfekten Ton dieser sagenhaften Figur, die dem Hörer von Minute zu Minuten mehr ans Herz wächst. Alltagsängste der Kinder werden hier thematisiert und auf originelle Art gelöst. Dabei sind diese Lösungen manchmal gar nicht so fantastisch, wie es den Anschein hat.

Ich kann diese wunderschöne Geschichte nur jedem ans Herz legen, der fantasievolle Geschichten für Kinder mag.

Herr Röslein wächst ans Herz und zum Glück darf man sich auf eine baldige Fortsetzung freuen.

Ursendung im Radio: 24.02.2008

Veröffentlichung: 01.04.2008
(Link zu Amazon)

Download beim WDR: 01.01.2019 

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Kein Wort zu Oosterbeek (Daniel Goetsch) WDR 2010
Kein Wort zu Oosterbeek (Daniel Goetsch) WDR 2010

von Daniel Goetsch

Regie: Christoph Kalkowski
Redaktion: Natalie Szallies
Technische Realisierung: Stefan Thomas
Regieassistenz: Katharina Sendtfeld

Musik: Albrecht Vredeber

54 Min.

Mit Bernhard Schütz, Susanne Bormann, Almut Zilcher, Michael Klammer, Axel Wandtke, Thorsten Merten, Daniel Goetsch, John Nijenhuis

Einmal im Jahr trifft sich die Elite aus Westeuropa und den USA abseits der Öffentlichkeit zum Oosterbeek-Symposium. Gemeinsam soll eine Strategie gefunden werden, um den "Internationalen Common Sense" durchzusetzen. Die Sicherheitsvorkehrungen sind pedantisch, die Verschwiegenheit ist vollkommen. Bräuning, ein junger Tontechniker, erlebt vor Ort eine Atmosphäre aus Überwachung und Angst vor Anschlägen, gleichzeitig aber auch die Unersättlichkeit der Mächtigen. Und es gibt keine Möglichkeit, die Öffentlichkeit über diese Vorgänge und Beschlüsse zu informieren... oder doch?

hoerspielTIPPs.net:
Der Titel "Kein Wort zu Oosterbeek" schickt den Hörer gleich in die richtige Richtung. Osterbeeck war der Tagungsort der ersten Bilderberg-Konferenz und genau um diese alljährlich stattfindenden, geheimen Konferenzen geht es auch in diesem Hörspiel. Daniel Goetsch erzählt eine fiktive Geschichte in diesem realen Rahmen.

Ein bisschen Verschwörung, etwas Hintergrund und ein spannender Plot sind die Zutaten, die dieses Hörspiel interessant machen. Die Schwierigkeit ist, dass die Geschichte in Mitschnitten erzählt wird, was in der Enge der Spielzeit es nicht sonderlich einfach macht, der Handlung zu folgen.

Wer das Thrillergenre mag und keine allzugroße Gradlinigkeit in der Erzählung braucht, der ist bei "Kein Wort zu Oosterbeek" sicherlich gut aufgehoben. Ein rasantes und spannendes Hörspiel, das wegen seinem realen Hintergrund noch zusätzliches Hörinteresse generiert.

Ursendung im Radio: 02.11.2010

Download beim WDR: 03.01.2019


Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Pidax Hörspiel-Klassiker - Der Tod des Richters (Adolf Schröder) SWF / WDR 1987 / pidax 2018
Pidax Hörspiel-Klassiker - Der Tod des Richters (Adolf Schröder) SWF / WDR 1987 / pidax 2018

von Adolf Schröder

Regie: Bernd Lau
Technische Realisierung: Roland Seiler, Anne Anderer
Regieassistenz: Milena Maitz

104 Min.

Mit Christoph Eichhorn, Wolfgang Büttner, Marianne Riedel-Weber, Nina Hoger, Volkert Kraeft, Bettina Spier, Ulla Sachse, Berth Wesselmann, Heidi Vogel, Günter Lamprecht, Christian Mey, Christa Dubbert, Willi Schneider, Johann Lau, Tobias Lelle, Wolfgang Reinsch, margarete Salbach, Rebecca Szerda

An einem Herbstabend wird Heinrich Borchert, Kriminalkommissar bei der hiesigen Mordkommission, von einem jungen Mann in seiner Privatwohnung angerufen. Er kündigt ihm an, er werde seinen Vater umbringen. Er nennt weder seinen Namen noch ein Motiv, aber bevor er den Hörer auflegt, gibt er einen vagen Hinweis auf einen Zeitungsartikel. Obwohl der Anruf kaum konkrete Fakten enthält, beschäftigt er Heinrich Borcherts Phantasie. In der Zeitung findet er nur einen Artikel, der in Frage kommen könnte. Es ist der Bericht über einen pensionierten Richter, dem vorgeworfen wurde, er hätte in den letzten beiden Kriegsjahren unverantwortliche Todesurteile als Kriegsgerichtsrat gefällt. Aber gegen Johann Gerber, so der Name des Richters, wurde kein Strafverfahren eröffnet. Am nächsten Tag sucht Heinrich Borchert mit seinem Mitarbeiter den Richter auf. Bei den Gesprächen mit dem Ehepaar Gerber wird es immer wahrscheinlicher, daß es sich bei dem Anrufer um den jüngsten Sohn des Richters handelt, der angeblich in München sein soll. Inzwischen irrt dieser Sohn, Bernd Gerber, in Hamburg herum. Die Polizei sucht ihn, und er tut alles, um ihr die Suche leichter zu machen.

1. Teil: Die Ankündigung
2. Teil: Die Tat
3. Teil: Die Sühne

Ursendung im Radio: 15.11.1987

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Pidax Hörspiel-Klassiker - Die Jagd nach dem Täter Staffel 3 (Irmgard Köster) NDR 1957-1958 / Pidax 2019
Pidax Hörspiel-Klassiker - Die Jagd nach dem Täter Staffel 3 (Irmgard Köster) NDR 1957-1958 / Pidax 2019

von Irmgard Köster

Regie: S. O. Wagner
Regieassistenz: Heinz Dunkhase, Benno Gellenbeck

291 Min.

Mit Bruno Klockmann, Christine Mylius, Curt Condé, Dorit Fischer, Erich Weiher, Erna Nitter, Erwin Laurenz, Erwin Linder, Franz Schafheitlin, Frecca-Renate Bortfeld, Fritz Wagner, Gerd Segatz, Gudrun Thielemann, Hans Kirchner, Hans Tügel, Hans-Joachim Kilburger, Heinz Dunkhase, Heinz Klingenberg, Heinz Piper, Heinz Roggenkamp, Helmut Peine, Helmut Prasch, Herbert A.E. Böhme, Herbert Asmis, Herbert Steinmetz, Hermann Kner, Hermann Lenschau, Inge Fabricius, Inge Windschild, Joseph Dahmen, Karl Friedrich Feudell, Karl Kramer, Karl-Heinz Bender, Katharina Treller, Kurt A. Jung, Kurt Butenop, Kurt Fuß, Kurt Klopsch, Liselotte Willführ, Lore Johannsen, Lotte Kleinmann, Ludwig Linkmann, Manfred Steffen, Marga Maasberg, Maria Martiensen, Marianne Wischmann, Marion Böttcher, Marlene Riphahn, Max Eckart, Max Walter Sieg, Max Zawislak, Mita von Ahlefeld, Otto Thiermann, Paul Schuch, Peter Lembrock, Raymond Joob, Reinhold Nietschmann, Robert Meyen, Rolf Nagel, Rolf Prasch, Rudolf Fenner, Ruth Poelzig, Sascha Keith, Sylvia Frank, Walter Grüters, Werner Bruhns, Werner Riepel, Werner Schumacher, Wilhelm Krüger, Willy Hochapfel, Wolf Martini, Paul Schuch, Benno Gellenbeck

Ein Mord im südamerikanischen Dschungel, eine Affäre um Spitzbuben in Brasilien, ein Kriminalfall rund um einen Maurer in Australien, ein geheimnisvolles blaues Kleid in Dänemark, ein Mann ohne Gesicht in Stockholm und ein perfekt ausgeführter Überfall in den USA: Das und mehr sind die Zutaten für neun spannende Kriminalhörspiele, die rund um den Erdball spielen und jeweils auf einer wahren Begebenheit beruhen.

1. Dschungelmord
2. Spitzbuben
3. Der Maurer
4. Das blaue Kleid
5. Der Mann ohne Gesicht
6. Der perfekte Überfall
7. Mr. Wood verschwindet!
8. Diebstahl im Hotel "Excelsior"
9. Ein Paar Strümpfe

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Radau um Kasperl (Walter Bernjamin) SWR 2018
Radau um Kasperl (Walter Bernjamin) SWR 2018

von Walter Bernjamin

Regie: Ulrich Lampen
Musik: Peter Kaizar

55 Min.





"Radau um Kasperl" wurde am 10. März 1932 im Südwestdeutschen Rundfunk das erste Mal ausgestrahlt. Walter Benjamin schrieb das Stück, um Kindern das Medium Rundfunk vorzustellen. Herr Maulschmidt erklärt Kasperl, wie ein Radio funktioniert, aber Kasperl kapiert es nicht.
Er hält das Radio für eine Art Telefon – das ist aber gar nicht so dumm, wie wir heute wissen, es ist fast die Vision vom Internet!

Auf dem Weg zum Markt trifft Kasperl Herrn Maulschmidt. Der arbeitet als Sprecher beim Rundfunk und lädt Kasperl in seine Sendung ein. Kasperl findet das toll, denn wenn alle ihn hören, dann hört ihn auch sein Freund Seppl, auf den er ordentlich sauer ist. Indem er ihn im Radio übel beschimpft, löst er einen Shitstorm aus, die Anstaltsangestellten wollen ihn festsetzen, aber Kasperl gelingt die Flucht.

Eine wilde Verfolgungsjagd führt Kasperl zum Bahnhof, wo er durch einen Trick den Zug verfrüht losfahren lässt. Sowohl im China-Restaurant als auch auf dem Jahrmarkt verteilt Kasperl großzügig Ohrfeigen – sogar, um philosophische Fragen zu klären. Doch plötzlich tauchen seine VerFolger aus dem Rundfunk wieder auf, und Kasperl versteckt sich als Schießbudenfigur in einer Schießbude. Da wird es nun freilich brenzlig. Was, wenn jetzt einer zur Waffe greift? Wie kann sich Kasperl aus dieser Zwangslage befreien, um am Ende doch noch beim Radio zu landen? Ihm schweben ziemlich brutale Maßnahmen vor, um sein Ziel zu erreichen. Aber Kasperl hat nicht mit der Gewitztheit von Herrn Maulschmidt gerechnet, der ihm eine verblüffende Lösung anbietet.

Walter Benjamins Jugendfreund Ernst Schoen verschaffte Benjamin die Möglichkeit, das Hörspiel zu realisieren. Schoen, Komponist, Autor und Rundfunkpionier, schrieb auch die Musik für die Urfassung. Sie ist nur zu einem kleinen Teil erhalten.

Ursendung im Radio: 30.12.2018

Veröffentlichung: 01.01.2019

Radio Kuckuck - Rote Karte für Eddy - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018
Radio Kuckuck - Rote Karte für Eddy - Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018


39 Min.


Radio Kuckuck plant eine Überraschungssendung mit dem Torwart Niki Starosta. Da heißt's erst mal ins Stadion reinzukommen. Mit einem Trick kommen die Freunde ans Ziel. Eddy Müller-Scherzer, der Niki für TV 001 interviewen soll, hat weniger Glück: Erst verliert er seine Hose und dann auch noch völlig die Nerven...

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Sherlock Holmes - Das Geheimabkommen (Rolf Ell nach Arthur Conan Doyle) Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018
Sherlock Holmes - Das Geheimabkommen (Rolf Ell nach Arthur Conan Doyle) Märchenland 19?? / Maritim / AllEars 2018

von Rolf Ell nach Arthur Conan Doyle

Regie: Rolf Ell
45 Min.


Sir Percy, ein Klassenkamerad von Dr. Watson, bittet diesen verzweifelt um Hilfe, denn seine Karriere und sein guter Ruf stehen auf dem Spiel. Ein hochbrisantes Geheimpapier ist verschwunden, weil Sir Percy einen kurzen Moment unachtsam war…

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Der Besuch des Leibarztes (Per Olov Enquist) NDR / SWR 2002


So was von da (Tino Hanekamp) NDR / SWR / WDR 2014 / DAV 2015

von Tino Hanekamp

Regie: Judith Lorentz

Bearbeitung: Judith Lorentz
55 Min.

Mit Mark Hosemann, Tom Schilling, Maria Magdalena Wardzinska, Christoph Leszcynski, Florian Lukas, Mira Partecke, Alexander Scheer, Fjodor Olev, Valery Tscheplanowa, Rolf Becker, Thomas Born, Paul Maaß, Eva Meckbach, Lena Stolze, Jens Harzer, Anne Müller, Harald Halgardt


v.l.: Florian Lukas als Anselm, Maria Magdalena Wardzinska als Teresa, Christoph Leszcynski als Dzidek, Mark Hosemann als Erbse, Tom Schilling als Oskar Wrobel und Mira Partecke als Mädchen; Bild: SWR/NDR/Cordula Kropke

Silvester auf dem Kiez. Die ersten Böller knallen schon, nur Oskar Wrobel gammelt noch im Bett mit "Brutalkopfschmerz" und "Extrembrechreiz". Düster raisoniert er über sein vermurkstes Leben und formuliert in Gedanken schon mal den Text, der auf seinen Grabstein gekritzelt sein soll. "Hier liegt Oskar Wrobel, 23. Er hat’s versucht." Strenggenommen ist Wrobel Pleitier. Mathilda, seine große Liebe, hat ihn schon vor geraumer Zeit verlassen und ihren Irrtum immer noch nicht eingesehen. Der Hamburger Musikclub, den er vor zwei Jahren ins Leben gerufen hat, ist total abgerockt und zum Abriss freigegeben. Und dann stürmt auch noch Kiezkalle, berüchtigter Zuhälter und Bordellbesitzer, seine Wohnung, um ihm 10.000 Euro aus den Rippen zu leiern. Alles Bruch. Finanziell, sexuell, ideell. Und nun? Zum Glück bleibt ihm kaum Zeit, sich in weinerlichen Selbstbetrachtungen zu verlieren, denn das Leben fordert ihn schon wieder heraus. Schließlich will er es bei seinem Untergang krachen lassen und mit einer letzten schrillen Club-Party in die Annalen des Szenelebens eingehen. Also sammelt er seine exzentrischen Freunde ein, besorgt Getränke, Eis zum Kühlen, "Friedhofskerzen zwecks Fummellicht" und los geht’s! "Heute ist die letzte Nacht, heute noch, und dann ist’s aus."

Das Hörspiel wird entgegen der Ankündigung NICHT beim DAV erscheinen. Es steht allerdings beim WDR-Hörspielspeicher zum Download zur Verfügung

Ursendung im Radio: 29.12.2014

Download beim NDR: 30.12.2018


Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Sörensen fängt Feuer (Sven Stricker) DLF Kultur 2018
Sörensen fängt Feuer (Sven Stricker) DLF Kultur 2018

von Sven Stricker

Regie: Sven Stricker
Technische Realisierung: Thomas Monnerjahn, Frank Klein
Regieassistenz: Felix Lehmann

Bearbeitung: Sven Stricker
56 Min.

Mit Bjarne Mädel, Birte Kretschmer, Leslie Malton, Bastian Reiber, Felix von Manteuffel, Leonie Rainer, Arnd Klawitter, Stephan Szász, Udo Kroschwald, Uta Hallant, Steffen Schroeder, Katharina Pütter, Rainer Strecker

Es ist kurz vor Weihnachten in Katenbüll, wo man sich gerade erst vom Missbrauchsskandal erholt, den der neue Kriminalkommissar Sörensen aufgedeckt hatte. Da taucht eine junge, verstörte Frau auf: unterernährt, im Nachthemd und vollkommen blind. Als Sörensen den Vater der Frau erstochen im Wohnzimmer auffindet und der Fall immer weitere Kreise zieht, kämpft der Kommissar mit den Nerven. Denn er ist auf Entzug, will seine Angststörung ohne Medikamente in den Griff kriegen. Doch die Absetzphänomene lassen nicht lange auf sich warten.

Ursendung im Radio: 17.12.2018

Download bei DLF Kultur: 17.12.2018

Tim und Struppi (8) Flug 714 nach Sydney - Ariola - Baccarola - Marcato 198? / Europa 2018
Tim und Struppi (8) Flug 714 nach Sydney - Ariola - Baccarola - Marcato 198? / Europa 2018

von Hergé

Regie: Hans-Joachim Herwald, Michael Weckler

Bearbeitung: Ludger Billerbeck
Musik: Hartmut Kulka, Ludger Billerbeck, Alexander Ester

Mit Lutz Schnell, Wolfgang Buresch, Gottfried Kramer, Günter Lüdke, Claus Wagener, Lothar Grützner, Matthias Grimm, Manfred Schermutzki, Lothar Zibell, Klaus-Peter Kaehler, Konrad Halver, Harald Pages, Michael Weckler

Unsere Freunde Tim, Kapitän Haddock, Professor Bienlein und natürlich Struppi sind auf dem Weg nach Sydney zu einem astronautischen Kongreß. Sie lassen sich überreden, in ein Privatflugzeug zu steigen. Statt in Sydney landen sie auf einer merkwürdigen Insel, auf der abenteuerliche Sachen passieren.

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)

Wenn Martha tanzt (Tom Saller) NDR 2019
Wenn Martha tanzt (Tom Saller) NDR 2019

von Tom Saller

Regie: Claudia Johanna Leist

Bearbeitung: Claudia Johanna Leist
Musik: Henrik Albrecht

90 Min.

Mit Martha (erwachsen/junge Frau): Kathleen Morgeneyer
Erzähler: Paul Herwig
Historischer Nachrichtensprecher: Leopold von Verschuer
Martha (als Kind): Emilia Gebauer
Martha (als alte Frau): Luise Lunow
Elfriede: Anne Moll
Otto: Uli Plessmann
Wolfgang: Jens Harzer
Johann: Nic Romm
Hedi + Assistentin in New York: Leyla Margareta Jafarian
Ella: Marina Galic
Hans Gross: Florian Lukas
Umbo (Otto Umbehr): Matti Krause
Adolf Bartels: Wilfried Hochholdinger
Johannes Itten: Samuel Weiss
Walter Gropius: Tim Grobe
Gertrud Grunow: Hedi Kriegeskotte
Oskar Schlemmer: Anton Pleva
Paul Klee: Jonas Minthe
Vassily Kandinsky: Fjodor Olev
Adam: Rafael Stachowiak
Reichsarbeitsdienstmann 1: Christoph Rabeneck
Reichsarbeitsdienstmann 2: Lukas Zumrock
Standesbeamter: Benjamin Utzerath

Ein junger Mann reist nach New York, um das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha bei Sotheby's versteigern zu lassen. Es enthält bislang unbekannte Skizzen und Zeichnungen von Feininger, Klee, Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern. Der Debütroman von Tom Saller ist eine Zeitreise ins Weimar der frühen 1920er Jahre, zur Keimzelle der Bauhaus-Idee.

Ursendung im Radio: 02.01.2019

Download beim NDR: 02.01.2019

Wir warten auf den Weihnachtsmann - Teddybär 19?? / Maritim / AllEars 2018
Wir warten auf den Weihnachtsmann - Teddybär 19?? / Maritim / AllEars 2018


40 Min.


Wir Warten Auf Den Weihnachtsmann - Wir Sagen Euch An Eine Herrliche Zeit - Der Erste Schnee - Wir Haben Einen Mann Gebaut - Schneemann, Schneemann - Immer In Der Weihnachtszeit - Ein Schiff Kommt vollbeladen - Sag, Kennst Du Das Räuchermännchen - Der Räucherkerzelmann - Das Knick-Knack-Knackerlein - Das Lied Vom Knackerlein - Wenn In Der Nas' Die Luft Dir Friert - Ein Lied Hinterm Ofen Zu Singen - Von Der Stube Aus... - Wenn's Die Weißen Flocken Schneit - Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen - Hunderttausend Schöne Freuden - Laßt Uns Froh Und Munter Sein - Drauß' Im Weißen Winterwald - St. Niklaus, Halt Den Schlitten An - Morgen Kommt Der Weihnachtsmann - Knecht Ruprecht - Wir Kinder Sind, Wir Sind, Wie Kinder Eben Sind - Wünsch Dir Was Und Schreib Dem Christkind Einen Brief - Der Weihnachtsbaum - Leuchte Auf, O Weihnachtsstern - Kling, Glöckchen, Klingelingeling - Alle Jahre Wieder - Frohe Weihnacht, Euch Allen - Stille Nacht, Heilige Nacht

Veröffentlichung: 04.01.2019
(Link zu Amazon)