Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mutter Tourette und ihre Kinder

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Rocko Schamoni und Jacques Palminger, WDR 2006


Lang ersehnt, endlich wahr: Rocko Schamoni und Jacques Palminger wenden sich der Königsdisziplin des Hörspiels zu. Dieses Mal wird eine besonders böse Blume in den auralen Fokus gezerrt: Gewalt. In einem Maisfeld in Schleswig-Holstein hegt eine Gruppe unerschrockener Widerständler eine kleine Hanfplantage und ihre Träume vom großem Gegenschlag gegen den repressiven Polizeistaat: Babylon must fall. Vor allem Nodger, der einzige Mann unter ihnen, gibt sich der Süße paranoider Träume hin. Die Frauen um ihn herum jedoch verfolgen andere, dunkle Ziele und Begierden. Von A wie Anarchie über G wie Geschlechterkampf bis Z wie Zerstörung - in diesem Hörspiel, soviel ist sicher, wird kein Ohr auf dem anderen bleiben.


Rocko Schamoni, in frühester Jugend Mitglied der Dorfpunkband ´Die Götter´, erscheint der Welt des Post-Punk jetzt als glamouröser Pop-Agitator.

Jacques Palminger, überzeugter Pneumatiker und Obstmystiker, war Schlagzeuger der Punkband ´Dackelblut´ und hat für den WDR und die Männer dieser Welt bereits ´Einschlafgeschichten für Männer´ realisiert. Beide bilden gemeinsam mit Heinz Strunk das Trio ´Studio Braun´.


hoerspielTIPPs.net:
«Wenn man die erste Inhaltsbeschreibung, die der Sender veröffentlichte, mit dem fertigen Hörspiel vergleicht, drängt sich der Verdacht auf, dass hier in letzter Minute noch mal alles über den Haufen geschmissen wurde. Trotzdem wirkt das Hörspiel nicht mit der heißen Nadel gestrickt, auch wenn perfekt etwas anderes ist.

Aber wer die Macher kennt, hat vielleicht eine ungefähre Ahnung, was da auf ihn zukommen könnte. Diese Gruppe der Hörer wird dann vielleicht auch die Geschichte um Nodger nicht sonderlich verstören.

Das Einschalten kann sich lohnen, allerdings sollte beim Hörer schon ein gewisser Hang zum Abstrusen vorhanden sein.
»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!