Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ohne sicheres Wissen

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Michael Larsen, NDR 2003


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Andrea Getto

🛠 Bearbeitung: Andrea Getto

🎤 Mit: Martin Molberg: Martin Engler
Natascha Noiret: Sascha Icks
Jack Roth Pascal: Wolf-Dietrich Sprenger
Kommissar Klinker: Michael Altmann
Lindvig: Peter Jordan
Stig Plauen: Peter Franke
Hoff: Volker Hanisch
Marianne: Susanne Wolff
Katja Brügger, Klaus Dittmann, Kai Hufnagel, Wibke Maus, Tobias Persil, Uli Pleßmann, Judith Rosmair, Samuel Weiss, Frank Peczorek


Zu Beginn: ein Photo. Es zeigt Monique beim Sex mit einem fremden Mann. Monique ist Molbergs Freundin. Monique ist tot. Mit nichts als dem Photo in der Hand, umnebelt von Whiskey und Barbituraten, macht Molberg sich auf die Suche. Nach dem Mörder seiner Freundin, nach dem Mann auf dem Photo. Und der Wahrheit seiner Erinnerungen. Führte Monique ein Doppelleben? Wer war sie und warum musste sie sterben?
Je tiefer Molberg in den Fall eindringt, desto mehr lösen sich alle Gewissheiten auf. Bislang glaubte er an die Beweiskraft von Bildern, doch das Photo von Monique ist gefälscht. Es wurde digital manipuliert. Immer tiefer gerät Molberg in die Welt der Industriespionage. Und immer dringlicher stellt sich ihm die Frage: Was ist die Wirklichkeit? Wirklichkeit wird, was die Bilder sagen, und nicht umgekehrt, formulierte der Philosoph Baudrillard schon vor mehr als 15 Jahren. Am Ende jedenfalls weiss Molberg nichts mehr: ´Ich kann keinen Unterschied sehen, nirgendwo.´


hoerspielTIPPs.net:
«Ein recht interessantes Stück, dem sich der NDR da angenommen hat, ein Krimi mit Tiefgang, den man nicht unbedingt aufgrund der derben Handlungselemente erwarten würde. Molbergs Allerdings hat man hier im Verhältnis zur rohen Geschichte doch etwas zu viel Zurückhaltung bei der Produktion geübt. Hier hätte es ruhig etwas knalliger zugehen dürfen.
»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!