Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Meister Eder und sein Pumuckl (10) Pumuckl und die Erkältung

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Ellis Kaut, BR 1969


⏰ 30 Min.

🎬 Regie: Jan Alverdes

🎤 Mit: Meister Eder: Alfred Pongratz
Pumuckl: Hans Clarin
Erzähler: August Riehl

Schlechtes Wetter stört einen Poltergeist, wie Pumuckl überhaupt nicht. Im Gegenteil - ihn begeistern die Pfützen überall, in denen man so herrlich herumpatschen kann. Da kann Meister Eder über nasse Füße und schreckliche Erkältungen erzählen was er will. Das gilt höchstens für sichtbare Kobolde! Sicherheitshalber geht der Pumuckl in einen weit entfernten Hof, um sich dort zu vergnügen. Dummerweise ist das genau der Hof, in den der Schreiner etwas liefern muss. Der Pumuckl wird sichtbar und klitschnass und friert. Zurück in der Werkstatt, setzt er sich nur auf den Ofen, anstatt sich auszuziehen und ins Bett zu legen. So hat er am nächsten Tag Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und Kopfweh. Doch im Bett zu bleiben oder eine Tablette zu nehmen, kommt für ihn nicht in Frage. In seiner Not ruft Meister Eder bei Dr. Schredlbach an, um ihn zu fragen, was man bei diesen Symptomen am besten machen sollte. Doch wie soll er dem Arzt verständlich machen, dass nicht er der Patient ist, sondern sein kleiner Kobold. ‚Was für merkwürdige Antworten...´, denkt Dr. Schredlbach und ist bald sicher, dass es sich hier nur um eine Art Fieberwahnsinn handeln kann. Er empfiehlt dem Schreinermeister, unverzüglich mit Wadenwickeln zu beginnen und macht sich sofort auf den Weg zu ihm in die Werkstatt ...

📚 andere Folgen von Meister Eder und sein Pumuckl


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!