Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ringkampf

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Thea Dorn, DLR 1999


In Frankfurt am Main wird das Opernhaus wiedereröffnet. Ausgerechnet mit dem "Ring der Nibelungen". Den vor Jahren ein bitteres Schicksal traf: Damals war das Theater kurz vor der Premiere abgebrannt. Die Dramaturgin konnte gerade noch die vier Bücher retten, die die genialen Regieeinfälle von Alexander Raven dokumentierten. Mit diesen Aufzeichnungen will der Regisseur nun seinen "Ring" wiedererstehen lassen. Doch die Proben stehen unter keinem guten Stern... - Ein Opernkrimi um Intrigen und Eitelkeiten


hoerspielTIPPs.net:
«Ein Opernkrimi - tolle Bezeichnung! Da wäre mir schon fast im Vorfeld die Lust vergangen. Aber zum Glück habe ich mir es dann doch noch angehört!

Ein Intrigenspiel erster Sahne in einem Umfeld, in dem man sich fast jede Szene tatsächlich vorstellen könnte. Die strikte Einteilung in einzelne Szenen strukturiert das Hörspiel sehr gut und man hat keinerlei Schwierigkeiten der Handlung zu folgen.

Musikalisch wird hier ordentlich gewagnert, das passt natürlich wie die Faust aufs Auge und schafft eine schöne Atmosphäre, die jedes Opern-Klischee perfekt wiedergibt.

Alles in allem ein guter Krimi, dem zu lauschen es durchaus lohnt!»

Link zum Hörspiel bei Amazon
Ursendung: 06.09.1999

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 01.01.2001


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!