Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jonas - der letzte Detektiv (4) Schlachthaus

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Michael Koser, BR 1984


⏰ 50 Min.

🎬 Regie: Heiner Schmidt

🎼 Musik: Frank Duval

🎤 Mit: Jonas: Bodo Primus
Sam: Joachim Wichmann
Judith Delgado: Karin Anselm
Präsident Tabasco: Edwin Noël
Julian van Brendel: Peter Fricke
Archimedes Guttapercha: Günther Sauer
Mr. Crap: Fred Klaus
Oberstleutnant Elena Posada: Andrea Dahmen
Konsulatsbeamter: Wilfried Klaus
Angestellte: Andrea Rosenberg
Oberkellner: Alexander Malachovsky
Barkeeper: Heiner Schmidt
Soldat: Selestino Sanchez
Frau Prof. Caligari: Renate Grosser

Babylon, Vereinigte Staaten von Europa: Eine Seltenheit in den Vereinigten Staaten von Europa, im ´Escargot´ gibt es noch einen menschlichen Oberkellner! Aber dort gibt es auch an diesem Tag Josef. Ein Gast. Und ein Witzbold - an der Oberfläche. An der gut frisierten, mani- und pedikürten, nach letzter Mode drapierten und bemalten Oberfläche. Ein Typ mit einer scheußlichen Angst. Und einem Anliegen: ´Besorgen Sie mir eine Bauchspeicheldrüse! Sie liefern, ich zahle - jeden vernünftigen Preis!´
Sam schaut hinter die Oberfläche: Josef heißt Julian Brendel, ist von Beruf Para-Psychagoge. Jonas stürzt sich in die Abgründe des illegalen Organhandels und entdeckt dabei Erstaunliches....


hoerspielTIPPs.net:
«Jonas treibt sich im zwielichtigen Milieu des Organhandels herum - eine Grundidee, die für einiges an Spannung sorgen könnte. Die gerät jedoch trotz der an sich guten Geschichte irgendwie leicht ins Hintertreffen. Trotz einiger entsprechend geeigneten Szenen, drückt man hier leider nicht das letzte Quentchen des Möglichen aus der Tube.
Die Serie zieht natürlich einen Großteil ihrer Anziehungskraft aus der sehr plastisch dargelegten Endzeitkulisse, daher lässt sich das Manko des seichten Spannungsbogens etwas eher verschmerzen.

Bei den Sprechern ist dann auch schon alles wieder zum Besten bestellt. Ein gut aufgelegtes und gut ausgesuchtes Cast, hier gibt es ohnehin beim BR selten was zu mäkeln.

Auch das Sounddesign ist stimmig und für ein Hörspiel, dass über zwanzig Jahre auf dem Buckel hat, auch mehr als solide. Für ein passendes Flair sorgt hier insbesondere auch die Musik von Frank Duval.

Auch wenn diese Folge einiges an Spannung liegen lässt, hat man ob des guten Gesamtpakets eine recht ordenltiche Produktion.»

📚 andere Folgen von Jonas - der letzte Detektiv


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!