Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Privatdetektiv Franz Musil (1) Schnee aus Chlote - Franz Musils erster Fall

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Thomas Küng und Fritz Zaugg, DRS 1991


Franz Musil, frisch gebackener Privatdetektiv und Alleininhaber der Einmann-Detektei " usil usil " in Zürich, kennt nichts, wenn ein Fall ihn ruft: Mit grenzenlosem Draufgängertum stürzt er sich in jedes Milieu. Die Hörspielreihe um Privatdetektiv Franz Musil begann 1991. Im ersten Fall "Schnee us Chlote" ermittelt Musil im Drogen- und Dealer-Milieu. In seinem Übereifer als Privatdetektiv-Neuling laufen ihm ein paar Dinge aus dem Ruder, und der Querkopf Musil, Sohn eines prominenten Zürcher Privatbankiers, muss schwer unten durch ... Inzwischen gibt es sieben Fälle von und mit Franz Musil. Der beliebte Kultkrimi hat seinen Charme und seinen Witz nicht zuletzt der gewitzten Verkörperung des schrulligen Detektivs durch Ueli Jäggi zu verdanken. In diesem ersten Fall spielt übrigens Polizeileutnant Linder alias Mathias Gnädinger noch keine Rolle.

Fritz Zaugg, geboren 1950, verstarb im März 2013 unerwartet kurz nach seiner Pensionierung. Während über 20 Jahren prägte Zaugg die Hörspiel- und Satiresendungen des Schweizer Radios nachhaltig: als Regisseur, als Bereichsleiter der Redaktion "Hörspiel und Unterhaltung" von DRS 1 und zuletzt als Leiter der Gesamtredaktion "Hörspiel und Satire" von SRF. Seine dramaturgische Handschrift und sein Humor haben markante Spuren hinterlassen – zu diesen gehören auch die sieben Krimis rund um den kauzigen Detektiv Franz Musil.

Link zum Hörspiel bei Amazon
📚 andere Folgen von Privatdetektiv Franz Musil

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 29.04.2021

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!